assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer hat Lee County Sheriff gewonnen?

Wer hat Lee County Sheriff gewonnen?

Lassen Sie Freunde in Ihrem sozialen Netzwerk wissen, worüber Sie lesen. FDLE untersuchte eine Behauptung, dass der Sheriff von Lee County, Carmine Marceno, eine Frau bedrohte, die mit seinem Kind schwanger ist, und sagte, sie seien nicht glaubwürdig.

Ein Link wurde an die E-Mail-Adresse Ihres Freundes gesendet. Ein Link wurde zu Ihrem Facebook-Feed gepostet. Bitte lesen Sie die Regeln, bevor Sie an der Diskussion teilnehmen.

Er sagte ihr angeblich, sie müsse abtreiben. Lees neuer Sheriff schlug mit Vaterschaftsanzug über Baby, das 19 fällig ist. Frau, die eine Vaterschaftsklage gegen den Sheriff von Lee County eingereicht hat: Die Ermittler befragten Williams zu ihren Beschwerden und gaben Einblick in viele Aspekte ihrer kurzlebigen Beziehung. Laut Williams waren sie und Marceno von Juli 2018 bis September 2018 in einer einvernehmlichen Beziehung, heißt es in dem Bericht.

Sie trafen sich, als die Abteilung für Wirtschaftskriminalität des Sheriffs von Lee County ihre Beschwerde gegen einen Anwalt untersuchte, der betrügerisch Geld erhalten hatte, das ihr laut ihrer Beschwerde aus einem Zivilverfahren zugesprochen worden sein sollte. Williams sagte Marceno angeblich, sie sei keine große Trinkerin und trinke nur gelegentlich schmutzige Martinis. Ihrer Beschwerde zufolge bestellte er ihr eine. Sie trank es "weil sie nicht unhöflich sein wollte" und wollte Hilfe bei ihrem Fall, erklärte ihre Beschwerde.

Die Beziehung endete, als sie ihm laut ihrer Beschwerde sagte, sie sei schwanger. Bis sie ihm sagte, sie sei schwanger, habe er immer freundlich mit ihr gesprochen, heißt es in dem Bericht. Nachdem sie es ihm erzählt hatte, sagte sie, er habe begonnen, mit ihr in einem "aggressiven, ernsten und lauten Ton" zu sprechen, den sie den Ermittlern als "abschreckend" bezeichnete. Sie sagte, sie sei mit ihrer Familie in Indiana, als sie Marceno von dem Baby erzählte. Familienmitglieder Anscheinend hörte er, wie Marceno sie anschrie und ihr sagte, sie solle abtreiben, so der Bericht.

Williams riet Marceno, ihr wiederholt zu sagen, dass sie "unter keinen Umständen dieses Kind zur Welt bringen würde, egal was passiert. Sie riet Marceno, ihr wiederholt von" Ressourcen "zu erzählen, die er hat, und dass" er Leute hatte, die absolut alles tun würden, was er verlangte .

Die Drohungen, die er machte, waren allgemeiner Natur, sagte Williams den Ermittlern. Er hat ihr nie genau gesagt, wer er ihr etwas angetan hätte oder was. Einmal in einem Online-Blog namens LEO Affairs behauptet sie, ein Benutzer habe ihr Informationen über den Stundenplan ihres Sohnes mitgeteilt.

Dies ließ sie glauben, dass Marceno enthüllt hatte, wo ihr Sohn zur Schule ging, "weil niemand anderes es wusste. Sie und ihr Sohn erhielten beide Morddrohungen per Telefonanruf und SMS von gesperrten Nummern, sagte sie den Ermittlern.

Bei einem der Anrufe sagte eine unbekannte Frau, sie müsse "sich die Kehle durchschneiden und das Gesicht aufschneiden lassen. Williams sagte, Marceno sei manchmal besorgt und würde sie bitten, das Kind nicht zu haben."

Wenn sie "das tat, was er für richtig hielt, würde er die Vorkehrungen treffen und für sie da sein", heißt es in dem Bericht. In anderen Fällen sagte er ihr, dass sie das Kind unter keinen Umständen zur Welt bringen würde, und wiederholte, dass sie keine Ahnung habe, über welche Ressourcen er verfügte, sagte sie den Ermittlern.

Auf die Frage, ob sie sich in unmittelbarer Gefahr fühle, teilte sie den Ermittlern mit, dass die Bedrohungen immer allgemeiner Natur seien. Aber sie dachte, er stünde hinter Leuten, die ihr folgten und spät in der Nacht hinter ihrem Haus waren, heißt es in dem Bericht. Einmal, "im Scherz", sagte er ihr, er habe überall Überwachungskameras, heißt es in dem Bericht. Sie sagte den Ermittlern, sie vermute, dass mindestens ein Foto sexueller Natur sei. Er sagte einmal scherzhaft zu ihr, dass er Bilder von ihr habe, widerrief sie jedoch, indem er sagte, er würde ihr das niemals antun, heißt es in dem Bericht.

Sie erzählte den Ermittlern, dass andere ihr gesagt hätten, er nutze seine Position, um "Frauen zu bekommen", und dass er Frauen nach ihren Geschäften mit Strafverfolgungsbehörden aufgrund von Vorfällen im Zusammenhang mit Drogen oder Alkohol als Ziel ausgewählt habe, und sie "wegen ihrer mangelnden Glaubwürdigkeit ausgewählt" habe.

Williams sagte den Ermittlern, sie habe das Gefühl, Marceno habe sie ausgewählt, weil er wusste, was sie durchgemacht hatte. Während des Interviews spielte Williams eine Voicemail-Aufnahme ab, die sie angeblich am Montagabend von Marceno erhalten hatte, nachdem sie sich mit ihm getroffen hatte.

Die Texte zeigten die Verzweiflung von Marceno, dass sie eine Abtreibung haben sollte, sagte sie. Betteln ist eine Untertreibung. Ein Kind verdient zwei Eltern. Sie stellen nur harte Forderungen, dass ich mich selbst in Gefahr bringe, um Ihnen zu helfen. Wenn wir nicht herausfinden können, wie wir zusammenarbeiten und erwachsen sein sollen, wäre das überall schrecklich. Ich habe deutlich gemacht, dass Ihre Reaktion hart war, aber Sie haben nicht gedroht. Williams teilte mit, dass sie seit Ende September oder Anfang Oktober keine Kommunikation mit Marceno mehr hatte, heißt es in dem Bericht.

Seitdem hat sie die Vaterschaftsklage gegen Marceno eingereicht, und Williams zufolge sagte er ihr, dass weder er noch seine Familie jemals etwas mit dem Kind zu tun haben würden. Gemäß den in der Vaterschaftsklage eingereichten Unterlagen wird das Kind im April oder Mai 2019 geboren. Beide Parteien haben vereinbart, das Kind nach seiner Geburt einem DNA-Test zu unterziehen, um die Vaterschaft festzustellen. Der Anwalt von Sheriff Marceno beantwortete Freitagabend keinen Anruf. Williams 'Anwalt sagte, er habe keinen Kommentar abzugeben.

Verbinden Sie sich mit diesem Reporter: Teilen Sie diese Geschichte! Auf Facebook posten. Schauen Sie sich diese Geschichte in der Nachrichtenpresse an. Senden abbrechen. ET 12. April 2019 Aktualisiert 11: ET 15. April 2019. Lesen oder teilen Sie diese Geschichte:

(с) 2019 assema-moussa.com