assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer sind David Sedaris Geschwister

Wer sind David Sedaris Geschwister

Die Familie Sedaris. Erste Reihe von links nach rechts: Lisa, David und Dad Lou. Zweite Reihe: Paul, Amy, Mom Sharon und Gretchen. Fotos mit freundlicher Genehmigung von Lisa Sedaris Evans.

Ich wäre nicht geschmeichelter gewesen, wenn ich herausgefunden hätte, dass Mark Twain meine Arbeit gelesen und genossen hat, und ich habe es mir zum Ziel gesetzt, an Davids nächster Lesung in Gainesville, Florida, teilzunehmen, wo ich damals lebte. Später zog ich nach Norfolk, Virginia, und traf David eines Abends auf einen Drink, als seine Tour in der Stadt war - oder besser gesagt, ich hatte einen Martini und David hatte, wie ich mich erinnere, Selters.

Er saß mir gegenüber und lächelte aufmerksam. Manchmal klappte er unauffällig ein kleines Stenopad auf und machte sich eine Notiz. Das heißt, er arbeitet fast immer, selbst wenn er Müll am Straßenrand in der Nähe seines Hauses in West Sussex, England, einsammelt, wurde sein Fleiß von der Königin gelobt.

Tiffany hatte in ihrem Testament festgelegt, dass die Familie "ihren Körper nicht haben oder nicht an ihrem Gedenkgottesdienst teilnehmen kann", und unter ihren Auswirkungen befanden sich eine Reihe von Familienfotos, die in Stücke gerissen worden waren. Nachdem ich das Stück gelesen hatte, bemerkte ich gegenüber meiner Frau, dass Tiffany mich sehr an meinen älteren Bruder Scott erinnerte, das Hauptthema einer Memoiren, die ich veröffentlichen wollte, The Splendid Things We Planned.

Aufgewachsen war Scott der vielversprechendere: In vielerlei Hinsicht, sowohl gut als auch schlecht, war er mir ähnlicher als jeder andere auf der Erde: Er und nur er lachten über dieselbe dumme Scheiße wie ich, und heutzutage finde ich mich oft wieder Ich lache alleine und es wird mir einfallen, dass Scott genauso hart gelacht hätte.

Aber Scott hat sich schließlich auch umgebracht, und bis dahin war es nicht so überraschend, obwohl man sich immer gefragt hat, inwieweit die Drogen und das Getränk zu seiner Geisteskrankheit beigetragen haben oder umgekehrt. Schon im Alter von ungefähr zehn Jahren erzählte Scott mir, dass er eine andere Familie in einer anderen Dimension hatte und keinen kleinen Bruder, und dass er eines Tages für immer in ihren liebevollen Armen verschwinden würde.

Vor seiner lokalen Show am 29. April trafen David und ich uns im Skirvin Hilton in der Innenstadt von Oklahoma City, gegenüber, wo mein Vater fast 45 Jahre lang als Anwalt tätig war. Wir haben offen über unsere Familien gesprochen, insbesondere über die "bemerkenswerten Probleme", die Tiffany und Scott waren. Obwohl Scott und ich eine gewisse Affinität hatten, machte es größtenteils keinen großen Spaß, mit ihm aufzuwachsen. Würden Sie sagen, dass Sie eine relativ glückliche Zeit in Ihrer Familie hatten?

David Sedaris: Ich hatte eine glückliche Zeit mit meiner Familie. Ich habe mich bei ihnen immer sicher gefühlt. Ich habe mich immer als Teil von ihnen gefühlt.

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, denke ich an meine Geschwister und mich, die mit meiner Mutter an einem Tisch sitzen und lachen. Und ich meine, lange nachdem das Abendessen beendet war. Wir verließen den Tisch nicht, als wir mit dem Essen fertig waren. Mein Vater würde, und dann würden wir alle erleichtert aufatmen und stundenlang reden. Grundschule, Junior High School, High School, nach der High School - wir haben uns einfach immer sehr genossen.

Das klingt gut. Mein Herz sank irgendwie, wenn es Zeit war, mich mit meiner Familie zum Abendessen zu setzen - oder zumindest mit Scott. Eine Sache, die ich den Leuten über Ihr Buch gesagt habe, ist, dass wenn Sie jemanden wie Scott in Ihrer Familie hatten, es eine Schleifscheibe ist. Er fickt hauptsächlich und nachdem er um Vergebung gebeten hat, lässt du ihn zurück. Dann zerstört er das Auto und geht in die Reha.

Dann steigt er aus und nimmt Drogen - es ist immer und immer wieder dieselbe Geschichte. Was einen Leser davor bewahrt, sich in Ihrem Buch hoffnungslos zu fühlen, ist, dass Sie Ihren Bruder als eine bemerkenswerte Person darstellen. Ein bemerkenswertes Durcheinander, aber dennoch eine bemerkenswerte Person. Als Bruder und Autor verliert man das nie aus den Augen.

Und ich denke, viele Leute tun es, besonders weil sie dir so viel Schmerz verursachen, diese Unordnung. Es sind die bemerkenswerten, über die Sie ein Buch schreiben möchten. Apropos bemerkenswerte Unordnung: War Tiffany die schwierige, selbst als sie klein war? Sie war meiner Mutter sehr ähnlich. Die physische Ähnlichkeit war fast gruselig und sie hatten eine ähnliche Persönlichkeit. Vielleicht mochte unsere Mutter deshalb Tiffany nie wirklich. Schon als Kind sah ich meine Schwester an und fragte mich, wie das wohl wäre, um die Wärme der Liebe meiner Mutter nicht zu spüren.

Tiffany tat es nicht. Sie hatte immer eine nervöse Eigenschaft, eine vorsichtige Haltung, einen verzweifelten Drang, in guten Händen zu sein. Während der Rest von uns Augen vor unseren Köpfen hatte, hatte sie Augen an den Seiten, wie ein Kaninchen oder ein Reh, wie Beute, immer auf der Suche nach Gefahren. Auch wenn keine Gefahr bestand. Du würdest sie zittern sehen und denken, du willst Gefahr? Ich gebe dir eine Gefahr ... Mehr aus der Fiction-Ausgabe: Also wurde sie ausgewählt? Sie wurde ausgewählt, obwohl es anders gewesen wäre, wenn sie höher in der Geburtsordnung gewesen wäre.

Im Allgemeinen, je älter du bist, desto weniger Leute gibt es, um mit dir zu ficken. Ich habe vor ein paar Wochen mit Zach Galifianakis gesprochen und er hat mir erzählt, dass sein älterer Bruder seine schmutzigen Unterhosen in Zachs Mund gesteckt hat und gesagt hat: "Ich bediene dich mit einem Knebelbefehl. Zach ist ein äußerst erfolgreicher Komiker und ist es auch." dankbar, die Familie zu haben, die er tat.

Ich denke an meine ältere Schwester Lisa und daran, wie sie mich am Boden festgenagelt und in meinen Mund gespuckt hat. Zu der Zeit hat es nicht viel Spaß gemacht, aber ich halte es sicher nicht gegen sie.

Tiffany hingegen behielt alles bei. Ich denke, es fühlte sich für sie wie Verrat an, sich an einen glücklichen Moment zu erinnern. Die Erzählung war, dass wir für sie schrecklich waren und nichts, was wir sagten oder taten, es ändern konnte.

Haben sich Ihre jüngeren Geschwister Amy und Paul etwas besser mit ihr verbunden? Ja, aber als Tiffany älter wurde, konnte sie das nicht im Kopf behalten. Wir erfuhren später, dass sie als bipolar II diagnostiziert wurde, obwohl sie lieber sagte, dass mit ihr nichts falsch war.

Wenn sie gedrückt wurde, sagte sie, dass sie wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung behandelt wurde und dass das Trauma ihre Kindheit war. Wie haben Sie von ihrer bipolaren Diagnose erfahren? Sie hatte ihr Zimmer aufgeräumt, aber einige Papiere zwischen Müll in einer Plastiktüte zurückgelassen, die hinten an ihrer Schlafzimmertür hing. Wir wussten nie, was mit Tiffany los war und dachten irgendwann daran, einen Privatdetektiv einzustellen, um herauszufinden, wie ihr Leben war.

Wegen ihrer Geheimhaltung vermuteten wir das Schlimmste. Ich weiß, dass sie zu bestimmten Zeitpunkten in ihrem Leben Sex mit Menschen für Geld hatte. Wie kannst du das Wissen? Tiffany besuchte mich und Amy zweimal in New York. Sie ging ein paar Mal nach Raleigh, nachdem sie nach Boston gezogen war, und jedes Mal endete es schlecht. Es ist, als müsste es so enden.

Wenn es keine Unannehmlichkeit gab, würde sie es herstellen, nur damit sie eine schlechte Nachricht hinterlassen und sich an die Erzählung halten konnte, die sie entworfen hatte. In Queens kannte sie einen Mann, der nicht gerade ein Freund war, der ihre Flugtickets kaufte und ihr Geld gab.

Vielleicht ist es nicht fair von mir, aber ich vermutete, dass es eine Gegenleistung für Sex war. Es gab andere Typen, auf die sie sich bezog, und Situationen, die sie in Telefonanrufen erzählte. Tiffany war sehr schön und mit 14 wusste sie, wie sie ihr Aussehen zu ihrem Vorteil nutzen konnte. Es gab ein paar Ausnahmen, aber zum größten Teil waren ihre Beziehungen zu Männern ...

Es schien nie eine unschuldige Zeit mit ihr zu geben, eine Zeit der Datierung oder der Schwärmerei. Vielleicht war sie dort unschuldig und weil wir nicht besuchen durften, haben wir es verpasst. Es ist, als wäre sie als Kind hineingegangen und als hartgesottener Vampir herausgekommen. Wir wissen, dass Tiffany sich darüber beschwert hat, in Ihrer Arbeit zu sein. Tiffany sagte mir, ich könnte niemals über sie schreiben, und ich sagte: "Gut. Wirst du eine Geschichte über mich schreiben?

Du hast mich perfekt gefangen genommen. Als das Buch, in dem es enthalten war, im Jahr 2004 herauskam, gab sie ein Interview [zum Boston Globe] und sagte, ich sei in ihre Privatsphäre eingedrungen und habe ihr Leben ruiniert. Das war Tiffany auf den Punkt gebracht. Ich hätte es mir merken und die Geschichte nie schreiben sollen. Sie testete immer den Wind und passte ihre Reaktion an die Personen an, mit denen sie sprach. Würde jemand sagen: "Ich liebe die Geschichte, die dein Bruder geschrieben hat", würde sie antworten: "Ja, ist es nicht großartig?

Wie reagieren Ihre Geschwister auf ihre Auftritte in Ihrer Arbeit? Gab es Konflikte mit den anderen? Oder haben Sie die Richtlinie, dass sie ein bestimmtes Stück schon einmal sehen?

Ich lasse sie es immer zuerst sehen oder fast immer. Ich war vor ungefähr zehn Tagen in Asheville, North Carolina, und las eine neue Geschichte, die ich über meine Schwester Lisa geschrieben hatte, die immer bereit ist, über sich selbst zu lachen.

(с) 2019 assema-moussa.com