assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Whereis kartiert Freitext

Whereis ordnet Freitext zu

Telstra-Mobilfunkkunden können jetzt mit dem neu eingeführten Whereis Everyone-Dienst, der Mobiltelefone über Mobilfunkmasten verfolgt und die Standorte der Benutzer auf Whereis Maps anzeigt, Angehörige und angenehme Feinde im Auge behalten. Der Gedanke, sich zu verlaufen, mag etwas Romantisches haben, aber die Inanspruchnahme von standortbezogenen Diensten legt nahe, dass wir eine Gesellschaft sind, die wissen will, wo wir uns befinden.

Mit den Wetten von Telstra wollen wir wissen, wo sich auch alle anderen befinden. Das Grundkonzept besteht darin, dass Mobiltelefone mithilfe der Triangulation des Mobilfunkmasts verfolgt werden und der Bericht in festgelegten Intervallen an eine zugehörige Mobil- oder E-Mail-Adresse gesendet wird. Der aktuelle Standort einer Sammlung von Benutzern kann auf Whereis Maps verfolgt werden.

Telstra geht davon aus, dass dieser Dienst nicht nur zur Verfolgung von Familie und Freunden nützlich ist, sondern auch als Ortungsdienst für verlorene oder gestohlene Mobiltelefone dienen kann. Offensichtlich wirft das Konzept der persönlichen Nachverfolgung zahlreiche sicherheitsrelevante Fragen auf. Telstra scheint sich dieser Bedenken bewusst zu sein und stellt auf seiner Website fest, dass Benutzer sich für das Tracking aller anderen Benutzer "unsichtbar" machen oder das Tracking ausgewählter Benutzer blockieren können.

Potenzielle Stalker werden gemäß den häufig gestellten Fragen von Telstra ebenfalls an der kurzen Leine geführt. Xbox-Chef bestätigt, dass Project Scarlett über ein Laufwerk verfügen wird: Folgendes wissen wir noch über die kommende Konsole, einschließlich 8K-Grafik, 120 fps und SSD.

Alle Trailer, die Sie sehen müssen, sind hier richtig! Sei respektvoll, halte es höflich und bleibe beim Thema. Wir löschen Kommentare, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen. Diskussionsthreads können nach eigenem Ermessen jederzeit geschlossen werden. Zeig das nicht noch einmal. Mobiles Zubehör Whereis Jeder verfolgt Kinder, betrügt Partner Telstra-Mobilfunkkunden können jetzt mit dem neu eingeführten Whereis Everyone-Dienst, der Mobiltelefone über Mobilfunkmasten verfolgt und die Standorte der Benutzer auf Whereis Maps anzeigt, Angehörige und angenehme Feinde im Auge behalten.

Von Joseph Hanlon. Ein Beispiel für die Verfolgung auf Whereis-Karten. Whereis Jeder verfolgt Kinder, betrügt Partner Melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Seien Sie respektvoll, halten Sie es höflich und bleiben Sie beim Thema. Nächster Artikel:

(с) 2019 assema-moussa.com