assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Radialnocken- und Mitnehmerzug?

Was ist Radialnocken- und Mitnehmerzug?

Das Herzstück einiger der komplexesten automatisierten Montagesysteme ist einer der einfachsten Bewegungssteuerungsmechanismen: Nocken sind zuverlässig, genau, langlebig und leise.

Mit Nocken können Ingenieure die Beschleunigung, Geschwindigkeit und Verschiebung von Dreh- und Linearindexern, Bestückungsgeräten und Montagewerkzeugen sorgfältig steuern. Bodine Jr. Der Follower kann sich in einer schwingenden, rotierenden oder übersetzenden Bewegung bewegen.

Der Mitnehmer berührt normalerweise den Nocken mit einem oder mehreren Wälzlagern. Es gibt zwei Arten von Nocken: Radiale Nocken haben die Form eines Rades. Axialnocken sind zylindrisch. Oft wird eine Feder oder ein Luftzylinder verwendet, um den Kontakt zwischen dem Nocken und dem Mitnehmer aufrechtzuerhalten. Dies wird als kraftgeschlossener Nocken bezeichnet. In diesem Fall kann der Nocken nur gegen den Mitnehmer drücken. Alternativ kann der Nocken ohne äußere Kraft mit dem Mitnehmer verbunden werden.

Stattdessen fängt eine Spur oder Nut in der Nocke den Mitnehmer ein. In diesem Fall drückt und zieht der Nocken den Mitnehmer. Ein nockengetriebener Indexer besteht aus einer Nockenwelle und einem an der Abtriebswelle angebrachten Mitnehmerrad. Befindet sich die Nockenwelle im rechten Winkel zur Abtriebswelle, wird das Nachlaufrad mit einem axialen Nocken angetrieben.

Wenn die Nockenwelle parallel zur Abtriebswelle ist, treiben zwei konjugierte Radialnocken das Nachlaufrad an. Ein Zeitdiagramm wird verwendet, um ihre Aktivität zu koordinieren. Das Diagramm zeigt jede Montagebewegung von Anfang bis Ende in Bezug auf eine vollständige Drehung des Nockens oder 360 Grad. Nocken können so konstruiert werden, dass drei Arten von Bewegungsprofilen erzeugt werden: Ziel ist es, sich reibungslos ändernde Bewegungsmuster zu erzeugen.

Sofortige Beschleunigungsänderungen werden vermieden, da sie Stöße und Vibrationen erzeugen. Die Spitzenbeschleunigungen werden so gering wie möglich gehalten, um die Größe der Maschinenteile zu minimieren und den Verschleiß zu verringern.

Durch Hebel kann eine geringfügige Änderung des Radius des Nockenwegs durch den Aktuator zu einer größeren Bewegung verstärkt werden. Verweilzeiten werden erzeugt, indem der Radius des Nockenwegs konstant gehalten wird. Die Größe des Nockens wird durch den kleinsten Radius seiner Krümmung bestimmt; der Nockenwellendurchmesser; und der maximale Druckwinkel zwischen dem Nocken und dem Mitnehmer. Mit einem Nocken mit großem Durchmesser können Sie größere Bewegungen und mehr Kraft erzeugen. Diese Website erfordert bestimmte Cookies, um zu funktionieren, und verwendet andere Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Durch den Besuch dieser Website wurden bereits bestimmte Cookies gesetzt, die Sie löschen und blockieren können. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Besuchen Sie unsere aktualisierten Datenschutz- und Cookie-Richtlinien, um mehr zu erfahren. Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.

Weitere Informationen Diese Website erfordert bestimmte Cookies, um zu funktionieren, und verwendet andere Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Cams Guide Komplexe Bewegungen.

Die Nocke ist das Herzstück einiger der komplexesten automatisierten Montagesysteme. Hersteller müssen sich selbst fördern, um Arbeitskräfte anzuziehen. Manufacturing Fact vs. Science Fiction. Neue Roboter, Greifer auf der Automate 2019 vorgestellt.

John war früher bei einem nationalen medizinischen Nachrichtenmagazin und hat für Pathology Today und das Green Bay Press-Gazette geschrieben. John hält ein B. Verwandte Artikel X-Y-Z: Stelron Components Inc.

Multipress Inc. Missbräuchlichen Kommentar melden. Montagemagazin. Probieren Sie es noch heute aus!

(с) 2019 assema-moussa.com