assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist pan regionales Marketing?

Was ist pan regionales Marketing?

Portada befragte 15 große überregionale Marketing- und Medienmanager, die sogenannte Crème de la Crème in der überregionalen Entscheidungsfindung in Lateinamerika, was für 2014 zu erwarten ist, welche Länder und Anzeigenkategorien die führenden sein werden und wo sie die größten Herausforderungen sehen und Möglichkeiten für die Industrie.

Unter 15 Gesichtspunkten sollte jeder überregionale Vermarkter und Medienprofi Bescheid wissen. Programmatic hat aufgrund des Potenzials, Zielgruppen präziser und zu Marktpreisen anzusprechen, Anklang gefunden, und dies war teilweise der Grund, warum wir MediaDesk überhaupt erst entwickelt haben. Aus werblicher Sicht haben soziale Medien auch in Latam ein enormes Wachstumspotenzial.

Marken scheinen nun viel eher bereit zu sein, in Social-Media-Werbung zu investieren, und verstehen jetzt das hohe Engagement der Lateinamerikaner für Social Media. Dies spricht dafür, dass immer mehr Brasilianer mit ihren Smartphones oder Tablets fernsehen - oder beides. Daher ist es sinnvoll zu versuchen, die Verbraucher mit einer Kampagne zu erreichen, bei der Handy und Fernsehen so kombiniert werden, wie es Shazam tut.

Die Internetdurchdringung wird stetig zunehmen, da tragbare Tablets und mobiler Zugang sowohl in bevölkerungsreichen als auch in ländlichen Gebieten allgegenwärtig werden. Basierend auf unseren Marktbeobachtungen scheint es jedoch so zu sein, dass Tech-Produkte in Latam ein großes Wachstumspotenzial haben, insbesondere mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Reisen scheint auch Potenzial zu haben, da Lateinamerikaner mehr denn je Freizeitreisen zu sein scheinen und viele ihre Reisevorbereitungen online treffen.

Schließlich ist Kleidung eines der Top-Produkte, die Lateinamerikaner online über E-Commerce kaufen, was darauf hindeutet, dass wir viel mehr Modemarken sehen könnten, die ihre Investitionen steigern. Die Partnerschaft mit lokalen Akteuren, die über das Fachwissen verfügen, Geschäfte in mehreren Währungen und mit unterschiedlichen Steuermodellen zu tätigen, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Bei einer großen Anzahl lokaler Medienunternehmen, einigen spezifischen Gesetzen zur Produktion und Lokalisierung von Inhalten und sogar der Fähigkeit oder dem Mangel, Investitionen von einem Land in ein anderes zu verlagern, müssen sich Agenturen auf Partner verlassen, die diesen Vorgang reibungslos ausführen können und ihnen dabei helfen in ihren Kerngeschäften noch besser werden.

Diese Art von Partnerschaften gedeihen mit der Größe unserer Fernsehsender und dem Engagement auf unseren digitalen und sozialen Plattformen. Das Unternehmen freut sich sehr über unser Wachstumspotenzial in diesem Markt. Darüber hinaus zwingt uns die Beschränkung der Minuten in bestimmten Märkten wie Mexiko und Argentinien dazu, bei der Verwaltung unserer Lagerbestände und Preise intelligenter vorzugehen.

Ein Werbemarkt, der sich auf programmatische Einkäufe und Leistungen konzentriert, benötigt eine neue Währung, die auf Vertrauen und Transparenz basiert. Big Data, mobile Apps und soziale Netzwerke lesen die Veränderungen bei den Verbrauchern. Die Agenturen werden diese Tools verwalten, um den Marken einen echten Vorteil zu verschaffen. Dies bedeutet, Wissen, Tools und Mitarbeiter anzupassen oder zu erneuern.

Die Agenturen müssen ihre vorhandenen Analysetools und Mitarbeiter verbessern, um die Effektivität über plattformübergreifende Quellen messen zu können. In diesem Sinne sehen wir Digital, Mobile und Video als die wichtigsten Wachstumschancen für 2014 und die nahe Zukunft. Wir sehen auch erste Anzeichen für ein Wachstum im Bereich der Automatisierung, was sich auch stark auf die Art und Weise auswirken wird, wie "überregionale" Käufe wahrgenommen und getätigt wurden.

Auch wird Brasilien trotz der jüngsten Konjunkturabkühlung offensichtlich der wichtigste und größte Markt in der Region bleiben. Einige der in diesen Märkten verabschiedeten Richtlinien fordern überregionale Käufe vollständig heraus und zwingen viele Marken, auf lokaler Ebene zu handeln oder zu operieren oder in einigen Fällen diese Märkte zu verlassen.

Ich habe viele Agenturen gesehen, die einen sehr positiven Schritt in diese Richtung unternommen und eine integrierte Denkweise angenommen haben, insbesondere im letzten Jahr. Ich sehe dies als die größte Verbesserungsmöglichkeit in dieser Region, nicht nur für Agenturen, sondern auch für Marken, Verlage und inhaltsbezogene Unternehmen.

Von Natur aus digital in jedem Ausdruck: Wenn ich versuche, eine bestimmte pan-regionale Herausforderung auf Null zu setzen, werde ich mich für eine geeignete Versionierung entscheiden. Unabhängig davon, woher das Material stammt, muss es wirklich klingen und für Brasilianer als Brasilianer, für Mexikaner als Mexikaner usw. wahrgenommen werden. Das erfordert viel Aufwand, um es richtig zu machen. Wir sehen immer noch einige zentral verwaltete Kommunikationsbemühungen, die durch den Versuch, "regional" zu sein, in jedem Land fremd und in keinem lokal klingen.

Wir müssen bedenken, dass es "Lateinamerikaner" nicht gibt. Was wir haben, sind Argentinier, Brasilianer, Mexikaner, Kolumbianer usw. Die einzigen, die eine regionale Sichtweise verfolgen, sind regionale Vermarkter und Agenturen. Die lokalen Verbraucher kümmern sich nur so sehr darum, was in den anderen Ländern vor sich geht, daher muss sich die Kommunikation für sie immer noch lokal anfühlen.

LatAm-Agenturen haben in den meisten Fällen noch einen langen Weg vor sich, um das Maß an Analyse und Intelligenz bereitzustellen, das das derzeit verfügbare Volumen an verfügbaren Leistungsinformationen möglicherweise liefern kann.

Dies könnte zu enormen Produktivitätsgewinnen für Agenturen und Kunden führen, aber als Gesamtbranche haben wir noch keinen Finger darauf gelegt. Einige Bereiche bieten folgende Möglichkeiten: Die DPS-Lösung der Adobe Digital Publishing Suite sorgt für ein deutliches Auflagenwachstum und die Einbindung der Leser in digitale Magazine.

Seit dem Start von Adobe DPS vor weniger als drei Jahren wurden mehr als 150 Millionen digitale Veröffentlichungen auf Tablets und Telefonen für Mobilgeräte heruntergeladen. Diese Magazine bieten ein besseres Lesen und interaktive Erlebnisse, bis zu dem Punkt, dass von DPS erstellte Apps dreimal so viele einzigartige monatliche Leser haben wie letztes Jahr um diese Zeit.

Darüber hinaus erhalten Publisher leistungsstarke Analysefunktionen, um Reichweite, Engagement, Conversion und Retention zu maximieren. Die Popularität des Online-Konsums von Rundfunkfernsehen wächst weiterhin dramatisch.

Die durchschnittliche Anzahl der eindeutigen Besucher von Websites mit Online-TV-Inhalten hat sich in den ersten sechs Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast versiebenfacht.

Überall im Fernsehen ist die Herausforderung dieselbe: Wie man ein nachhaltiges Geschäft definiert, wie z. B. die Steigerung des Zuschauereingriffs und die Steigerung des Umsatzes durch dynamische Anzeigeneinfügung, die sich nahtlos mit Live- oder On-Demand-TV-Inhalten auf verschiedenen Geräten verbindet. Bei digitalen Magazinen geht es beispielsweise nicht darum, die Papiermagazine auf einem digitalen Gerät zu replizieren, sondern darum, eine digitale Version zu erstellen, die das Erlebnis bereichert, die Technologie optimal zu nutzen, z. B. animierte Infografiken, Videos und andere Ressourcen in der Papierversion nicht verfügbar.

Mit anderen Worten, die Agenturen müssen die Art und Weise, wie Anzeigen für die Mobilgeräte erstellt werden, überdenken. Fernando Mariano - Präsident Multimedia Inc. Die richtige Entwicklung von Markeninhalten wird für sie von entscheidender Bedeutung sein. Obwohl die Aussichten günstig sind, können sie sich schnell ändern. Brasilien hat die größte Bevölkerung in Südamerika, eine expandierende Wirtschaft und eine relativ stabile politische Perspektive. Die Herausforderung besteht darin, mithilfe der verschiedenen Szenarien von Vermarktern, Agenturen, Kanälen und Geräten, die weiter zunehmen und sich weiterentwickeln, einen Unterschied zu machen.

Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, innovativ zu sein und zu aktualisieren. Cable Tv wird in diesem Jahr wachsen, weil die Fußball-Weltmeisterschaft und regionale Sponsoren eine große Anzahl von Menschen erreichen wollen. Ich sehe Chancen auf Mobilgeräten, die heute das am schnellsten wachsende Segment in der Werbewelt sind, und auch in Videoformaten.

Auf der anderen Seite sehe ich einige Möglichkeiten: Die zweite ist die große Anzahl lokaler Unternehmen, die Niederlassungen in Übersee eröffnen und überregionale Werbung nutzen können.

Kabelfernsehen wird teilweise aufgrund der Weltmeisterschaft in Brasilien wieder wachsen. Argentinien, Chile, Kolumbien, Mexiko, Uruguay, Ecuador, einige zentralamerikanische Länder und Brasilien werden an der Weltmeisterschaft teilnehmen, und es ist das erste Mal, dass in Lateinamerika so viele Länder an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Dies wird in diesem Jahr in vielen Ländern einen enormen Einfluss auf die Werbeinvestitionen haben. Digital wird ebenfalls ein zweistelliges Wachstum verzeichnen. Mobile wird der Schlüssel für das Wachstum sein, Video wird auch in allen Ländern wachsen.

Lokale Budgets sind für Marken besonders in Mexiko und Brasilien nach wie vor sehr wichtig, sodass sie mit regionalen Ressourcen konkurrieren. Die Vielfalt der Medientypen und die Komplexität der digitalen Welt sind wirklich einige der Herausforderungen, die ich sehe. Das bedeutet, dass Online-Werbung das höchste Wachstum aufweisen wird. Online-Werbung hat viele Vorteile für die Werbetreibenden.

Darüber hinaus ist die traditionelle Werbung für die alten Veröffentlichungsmethoden sehr aufdringlich. Die Werbung steht vor einem Paradigmenwechsel von veralteter und kostspieliger Werbung über dem Strich mit ihren massiven und zweifelhaften Auswirkungen hin zu Werbung, die für jeden einzelnen Benutzer personalisiert und zielgerichtet ist und gleichzeitig mithilfe der ROI-Return-on-Investment-Methode vollständig messbar ist.

Darüber hinaus hat die Online-Werbung den Vorteil, dass sie billiger ist als die Massenmedienwerbung. Inzwischen profitiert auch der Verbraucher von dieser Verschiebung, da Online-Werbung SPAM reduziert und durch interessante Ankündigungen ersetzt. Die Online-Werbung wird in Verbindung mit der zunehmenden Nutzung mobiler Geräte wachsen und sich selbst erhalten. Die Zielgruppe wird stärker segmentiert. Der Schlüssel zum Marketing liegt im Nutzer und in der Werbung, die entsprechend automatisiert werden.

Mithilfe von Analysen wie Big Data und Predictive Data können die Kunden besser kennengelernt und Ankündigungen gemäß ihren personalisierten Profilen basierend auf der Verwendung von Mobiltelefonen und Tablets angeboten werden.

Internetnutzer sind keine passiven Personen, die stundenlang vor demselben Bildschirm bleiben können. Stattdessen wechseln diese Benutzer ständig von einem Bildschirm zum anderen, vom Bildschirm ihres Mobiltelefons zum Bildschirm ihres Computers und zum Bildschirm ihres Smart-TV.

Folglich muss Werbung speziell für den lateinamerikanischen Markt konzipiert und nicht aus den Inhalten der USA oder Europas kopiert werden.

Die beste Gelegenheit für diese Unternehmen besteht darin, sich den digitalen Medien zuzuwenden. Dies bedeutet, dass Unternehmen eine Website haben müssen, auf der Kunden nach Produkten und Preisen suchen können. Unternehmen müssen auch in Werbung für mobile Geräte investieren, und schließlich müssen Unternehmen an sozialen Netzwerken teilnehmen, um interaktive Plattformen zu schaffen, mit denen potenzielle und zukünftige Kunden erfasst werden können.

Lateinamerikanische Unternehmen müssen sich allen Online-Plattformen öffnen, um ihr Wettbewerbsniveau zu halten. Sie können die digitalen Medien, insbesondere die der mobilen Werbung, aufgrund ihres erwarteten Wachstums, das zu einer außergewöhnlichen Gelegenheit wird, nicht länger außer Acht lassen. Roberto Ricossa - Avaya. Auf der anderen Seite sollten soziale Medien und Videos mit Online-Inhalten ein wichtiger Bestandteil der Werbestrategie von Unternehmen sein, ohne die Anzeigen zu vernachlässigen. Anzeigetyp, bei dem Mexiko und Brasilien für seine große Anzahl verbundener Benutzer bekannt sind.

Schließlich werden soziale Netzwerke und Videodateien als Hauptmöglichkeiten für die Entwicklung dateisegmentierter Marketingkampagnen und die Erreichung der Zielgruppe vorgestellt. Die digitale Ausbildung sowohl für Arbeitsteams als auch für Kunden ist entscheidend für erfolgreiche Kampagnen. Die Implementierung von Datenanalysetools in Echtzeit steht im Rahmen der vielfältigen Möglichkeiten, die an dieser Stelle offen stehen, und ermöglicht die schnelle Erkennung von Trends und Änderungen des Verbrauchs.

Darüber hinaus ist die Tatsache, dass Content-Marketing-Kampagnen generiert werden, ideal, um in allen Kanälen präsent zu sein. An dieser Stelle ist die Generierung von Content-Marketing-Strategien mit zunehmend lokaler und segmentierter Anleitung erwähnenswert. Die Implementierung der Big Data-Konzepte und die Datenanalyse bilden den Horizont, auf den digitale Agenturen und lateinamerikanische Werbung ihre Augen richten sollten. Mit dem Zusatz, dass letztere, die auf traditionelle Anzeigen spezialisiert sind, verpflichtet sind, kurz- und mittelfristig Online-Marketing-Abteilungen einzubeziehen.

Schließlich haben Agenturen mit Kunden, deren Marken in der gesamten Region tätig sind, ein breites Spektrum in Brasilien, um ihre besten Werbemaßnahmen zu entwickeln. Nicht nur wegen der Einwohnerzahl und der wachsenden Märkte, sondern auch, weil das Land in nur zwei Jahren große Sportereignisse in der Welt ausrichten wird: Die lateinamerikanischen Märkte sind noch weit entfernt, genau dort liegt die größte Herausforderung für Agenturen und Marken .

Auf diese Weise, die endlose Möglichkeiten bietet, einige davon zu entdecken und zu nutzen, ist der einzige Weg, um Erfolg zu haben.

Quellen numerischer Daten: Digital Consumer vs Latam. Diese Veranstaltung ermöglicht es Werbetreibenden, sich mit 500 Millionen Fans in Miami zu verbinden, da ein Verbindungspunkt für Lateinamerika Werbetreibenden dabei helfen kann, eine Nachricht in mehreren Ländern zu senden. Es wird ein schlechtes Jahr für die anderen Spieler wie Disc, Turner, Sony usw. sein. Kunden und Agenturen haben also eine großartige Gelegenheit, den Wert zu extrahieren, der heute auf dem Tisch liegt.

(с) 2019 assema-moussa.com