assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Moves Management Fundraising

Was ist Moves Management Fundraising

Möchten Sie Ihr Fundraising verbessern? Gemeinnützige Spendenaktionen suchen immer nach Wegen, um neue Spender zu gewinnen, die Geschenkgröße der derzeitigen Spender zu erhöhen und die Anzahl der Spender zu verbessern, die jedes Jahr spenden. Moves Management ist ein System, das den Fundraising-Prozess rationalisiert, um neue und erneuerte Spender auf sinnvolle Weise zu gewinnen und höhere Einnahmen zu erzielen.

Was ist Umzugsmanagement? Mit dem Umzugsmanagementsystem, das einfach als Verkaufszyklus für Spender betrachtet werden kann, können Sie einen replizierbaren Prozess einrichten, der die Spendenaktionen rationalisiert. Die Idee hinter dem Umzugsmanagement ist einfach: Der Zyklus beginnt mit der ersten Einführung eines Mitglieds in Ihre Organisation und ermöglicht es Ihnen als Spendenaktion, diese strategisch vom interessierten potenziellen Spender zum investierten Stakeholder zu bewegen. Wenn Sie noch nie zuvor das Umzugsmanagement verwendet haben, wird der erste Schritt bei der Implementierung des Prozesses organisiert.

Die Implementierung eines Umzugsmanagementsystems mag sich zunächst umständlich anfühlen, sollte aber letztendlich eine ziemlich organische Erfahrung sein, die es Ihnen ermöglicht, jedem einzelnen Spender eine personalisierte Erfahrung zu bieten, die zu größeren Geschenken und einer robusteren Spenderbasis führt. Sie haben wahrscheinlich Spender in Ihrer Datenbank, die die Fähigkeit und das Interesse haben, deutlich mehr zu geben. Wenn Sie Ihr Umzugsmanagement starten, indem Sie Ihre Spenderbasis untersuchen und ein Portfolio mit 25 bis 50 potenziellen Kunden erstellen und dann die taktische Reichweite für jeden Spender planen, wird nicht nur sichergestellt, dass die Spender engagiert sind.

Dieser Prozess ermöglicht es Ihnen, wertvolle Beiträge von Spendern zu erhalten, Ihre Einnahmen zu steigern und sicherzustellen, dass Sie kein Geld auf dem Tisch lassen. Mit freundlicher Genehmigung von Sumac: Gemeinnützigen Organisationen helfen, mit weniger mehr zu erreichen. Kontaktieren Sie uns: Was ist Moves Management? In der Regel ist das Umzugsmanagement in fünf Phasen unterteilt: Um einen Spender zu qualifizieren, müssen Sie berücksichtigen, wie viel er anderen Organisationen gibt, welches Interesse er an Ihrer Arbeit hat und welche Verbindung er zu Ihrer Organisation hat.

Die Kultivierung eines Spenders ist einer der wichtigsten Bestandteile eines erfolgreichen Umzugsmanagementsystems! Regelmäßige geplante Kontaktaufnahme ermöglicht es Spendern, ihr Interesse an Ihrer Organisation zu verfolgen, und gibt Ihnen die Möglichkeit, eine enge Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Vielleicht erhalten einige Spender ein jährliches Berufungsschreiben, während andere Spender persönlich gefragt werden. Der Umzugsverwaltungsprozess endet nicht, wenn ein Spender gefragt wird. In der Stewardship-Phase können Sie sich bei ihnen für ihre Investition bedanken und - ebenso wichtig - über die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen berichten. Wenn ein Spender eine Spende geleistet hat, verbringen Sie das nächste Jahr damit, sie zu verwalten, bis es Zeit für eine weitere Aufforderung ist.

Implementieren der Umzugsverwaltung Wenn Sie die Umzugsverwaltung noch nie zuvor verwendet haben, wird der erste Schritt bei der Implementierung des Prozesses organisiert. Verwenden Sie Ihre Datenbank, um jeden Bestandteil zu codieren und zu verfolgen und zu ermitteln, wo er sich im Umzugsverwaltungszyklus befindet, von der Identifizierung bis zur Verwaltung, um ihn nach Bedarf zu aktualisieren oder zu disqualifizieren.

Es ist wahrscheinlich, dass Ihre gesamte Datenbank mit Spendern und Mitgliedsgruppen nicht erfolgreich zu einem wichtigen Geschenk aufgerüstet wird. Verwenden Sie das Umzugsmanagementsystem, um sicherzustellen, dass untergeordnete Spender angemessen angefragt und verwaltet werden, und schauen Sie sich dann die Spender an, die die wichtigsten Geschenke machen.

Dies sind die Spender, die den Großteil Ihres Umzugsmanagement-Fokus ausmachen sollten. Erstellen Sie einen Kalender mit Kultivierungszügen. Ihr jährliches Berufungsschreiben, Ihr wöchentlicher oder monatlicher Newsletter und Ihr Jahresbericht können auf dieser Liste stehen, zusammen mit Möglichkeiten für Freiwillige und Einladungen zu Spendenaktionen. Dazu gehören auch persönliche Kontakte wie handgeschriebene Dankesbriefe, Telefonanrufe sowie Kaffee- oder Abendessentermine.

Jeder Spender hat unterschiedliche Bewegungen und eine einzigartige Strategie. Seien Sie konsistent in Ihren Umzugsmanagementprozessen. Verwenden Sie Ihre Datenbank, um ein Portfolio jedes Spenders und seines Umzugsstatus zu erstellen. Setzen Sie sich wöchentlich oder monatlich mit Ihrem Team, Executive Director oder Board Directors zusammen und überprüfen Sie die einzelnen Bestandteile und den Plan, um sie auf die nächste Ebene zu bringen.

Diese konsequente Strategie gibt Spendern das Gefühl, mit der Organisation verbunden zu sein, und bringt Sie dem Erhalt ihres Geschenks näher. Erfolg mit Moves Management Die Implementierung eines Moves Management-Systems mag zunächst mühsam sein, sollte aber letztendlich eine ziemlich organische Erfahrung sein, die es Ihnen ermöglicht, jedem einzelnen Spender eine personalisierte Erfahrung zu bieten, die zu größeren Geschenken und einer robusteren Spenderbasis führt.

Gemeinnützigen Organisationen helfen, mit weniger mehr zu erreichen Sehen Sie sich das Video an! Was musst du tun? Holen Sie sich den Newsletter! E-Mail-Addresse. Peer-to-Peer-Spendenaktionen. Fallmanagement. Freiwilligenmanagement. Kursanmeldung. Kundenspezifische Non-Profit-Software.

Starten Sie kostenlos. Erfahren Sie mehr. Steigern Sie Ihren gemeinnützigen Verein!

(с) 2019 assema-moussa.com