assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Invertase und Zymase?

Was ist Invertase und Zymase

Sekundarschulwissenschaft 5 Punkte. Vorherige Frage. Nächste Frage. Was ist die Funktion von Invertase und Zymase-Enzym bei der Herstellung von Ethylalkol aus Zucker.

Fragen Sie nach Details Folgen Sie dem Bericht von Sanjay225 20. Melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Diese Verbindungsquelle wird zur Herstellung von Ethylalkohol verwendet. Ethanol in Form von absolutem und rektifiziertem Spiritus kann aus Melasse hergestellt werden.

Basisrohstoffe für eine Industrie zur Herstellung von 1 Tonne Ethylalkohol erfordern Melasse bis 5. Die chemischen Reaktionen bei der Ethanolherstellung aus Melasse: Hauptreaktion: Nebenreaktion: Großvolumige Lagertanks aus Melasse liefern kontinuierlich Melasse und lagern die frische Melasse aus der Zuckerverarbeitung während des Fermentationsprozesses.

Die saure Natur der Melasse unterstützt das Wachstum von Hefen während des Aufbrechens von Saccharose. Zu diesem Zweck werden Säuren zugesetzt, um den pH-Wert zwischen 4 und 5 zu halten. Kontinuierliche Verdünnungsgeräte übernehmen diese Aufgabe. Ein Hefekulturtank, der mit Ammonium- und Magnesiumphosphat oder -sulfat versorgt wird, wird als Nährstoff für die Hefe verwendet. Der saure Zustand begünstigt die Hefe, um katalytische Enzyme, Invertase und Zymase zu produzieren. Verdünnte und behandelte Melasse und die Hefe aus der Lagerung werden der Fermentationskammer zugeführt.

Moderne Gärtanks bestehen aus Edelstahlmaterial, das mit Heizschlangen oder Mantel ausgestattet ist. Die Temperatur von 20-30 oC wird in den Tanks durch das Heiz- und Kühlsystem aufrechterhalten. Der Fermentationsprozess findet ungefähr 30-70 Stunden statt, basierend auf der Temperatur und der Zuckerkonzentration bis zur Hefezahl.

Am Ende des Prozesses wird eine Endtemperatur von 35 ° C erreicht. Während des Fermentationsprozesses produziert Mikroorganismenhefe Kohlendioxid als Nebenprodukt. Nach dem Prozesszyklus wird die flüssige Produktmischung noch zur Destillation dem Bier zugeführt. Feste Masse und Aufschlämmungsmasse werden getrennt, wobei die Lösung von Alkohol und Wasser zurückbleibt. Eine Reihe von Bieren arbeitet immer noch daran, Bierprodukte unterschiedlicher Qualität herzustellen. Die Gülleform des Materials, das aus dem Boden des Bieres gewonnen wird, wird immer noch als Slops bezeichnet.

Es wird nach einigen Abfallbehandlungsvorgängen für Viehfutter und Dünger verwendet. Die Aldehyde sind jedoch in Verbrauchsbier nicht zulässig, so dass in der Lösung vorhandene Aldehyde durch eine Aldehydsäule entfernt werden.

Die Ströme, die an verschiedenen Abschnitten der Säule austreten, sind Aldehyde aus dem oberen, Fuselöl- und Ethanolgemisch aus dem mittleren und unteren Strom mit Wasser. Rektifizierter Spiritus, der durch wasserfreies Verfahren unter Verwendung von Benzol als dritte Komponente weiter zu absolutem Alkohol hergestellt wurde. Die Endverwendung des Ethanols würde weitgehend in der Herstellung von Lösungsmitteln, Acetaldehyd, Essigsäure, Polyethylen und synthetischem Kautschuk liegen. Prozessflussdiagramm der Ethanolproduktion aus Melasse durch Fermentation Die industrielle Produktion von Ethanol aus Melasse Die Ethanolproduktion kann auch durch Verwendung von Zuckerrohrsaft gesteigert werden.

Fermentationsmelasse wird nicht gestört, wenn in regelmäßigen Abständen behandelter Zuckerrohrsaft zugesetzt wird. Andere Methoden zur Ethanolherstellung: Ethanolherstellung durch katalytische Hydratisierung von Ethylen: Direkte Methode Indirekte Methode unter Verwendung von Schwefelsäure Anwendung von Ethanol als Kraftstoff in Verbrennungsmotoren: Benzin wird mit Methanol oder Ethanol gemischt, das biologisch hergestellt wurde.

Diese Art von Kraftstoff wird für Autos und Fahrzeuge mit Benzinmotor verwendet, die bereits auf Straßen fahren. Wissenschaftler behaupten, dass die Verwendung solcher Kraftstoffe die Treibhausgasemissionen reduzieren wird. Benzinmotoren, die in Kraftfahrzeugen verwendet werden, verwenden die Zündkerzentechnologie und die Kraftstoffdämpfe werden im Zylinder verbrannt. Benzin selbst ist in Bezug auf die Oktanzahl nicht der herausragende Kraftstoff.

Der Oktanwert des Kraftstoffs hat sich in letzter Zeit durch Zugabe von Additiven erhöht. Die Additive, die in Benzin verwendet wurden, haben schädliche Auswirkungen auf die Umwelt, zum Beispiel Tetraethylblei ist eine giftige Verbindung, MTBE verursacht Wasserverschmutzung und wenn Toluol und Benzol kommen, sind sie die besten krebserregenden Verbindungen.

Ethanol wird jetzt als Additiv verwendet, das alle anderen schädlichen Verbindungen ersetzt. Aufgrund des Sauerstoffgehalts in seiner Struktur verbessert es die Verbrennung und verringert die Emission von schädlichen unverbrannten Kohlenwasserstoffen und Kohlenmonoxid. Kommentarbericht. Sie sind sich nicht sicher über die Antwort? Siehe nächste Antworten. Erfahren Sie mehr mit Brainly! Haben Sie Probleme mit Ihren Hausaufgaben? Holen Sie sich kostenlose Hilfe! Die Antworten enthalten Erklärungen, damit Sie lernen können.

Die Antwortqualität wird von unseren Experten sichergestellt. Ich möchte einen kostenlosen Account! Kostenlose Hilfe bei den Hausaufgaben Kostenlose Hilfe bei den Hausaufgaben.

Warum Brainly beitreten? Ich möchte ein kostenloses Konto.

(с) 2019 assema-moussa.com