assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist ein Fibrinolysin-Bildschirm?

Was ist ein Fibrinolysin-Bildschirm?

Laborkonformität: Jährliche Benachrichtigung des Anbieters. Wenn möglich, kann der Patient keine Antikoagulationsmedikamente erhalten, da dies die Testergebnisse beeinträchtigt: Das Blutvolumen beträgt 2. Das richtige Füllvolumen ist auf dem Röhrchen angegeben. Schlauch nicht öffnen. Nicht zentrifugieren.

Die Probe wird im Labor zentrifugiert, um plättchenarmes Plasma herzustellen. Wenn es durch einen Schmetterling des Blutentnahmesets gesammelt wird, muss zuerst ein Entsorgungsrohr gezogen werden, um den Totraum aus dem Schlauch zu entfernen. Beinhaltet PTT mit partieller Thromboplastinzeit, Mischungsstudien mit normalem Plasma und verdünnte Russell-Viper-Giftzeit. Bitte beachten Sie: Allgemeine Informationen: Wenn möglich, kann der Patient keine Antikoagulationsmedikamente erhalten, da dies die Testergebnisse beeinträchtigt: Dieser Test ist nicht für Patienten unter Rivaroxaban Xarelto geeignet.

Die Überprüfung der Patientenmedikation ist entscheidend, um falsch positive Befunde und eine unangemessene Diagnose des Antiphospholipid-Syndroms zu vermeiden.

Wenn möglich, sollte der Patient mindestens 2 Tage auf dieses Medikament verzichten, bevor eine Probe für diesen Test entnommen wird. Andere direkte Xa-Inhibitoren, einschließlich Eliquis apixaban, und direkte Thrombininhibitoren, einschließlich Pradaxa dabigatran, Acova argatroban, beeinflussen ebenfalls die Testergebnisse. Der Patient sollte kein Warfarin oder Heparin erhalten. Wenn der Patient derzeit Warfarin oder Heparin erhält, sollte dies beachtet werden. Die Behandlung mit Heparin führt zu falsch positiven Ergebnissen von In-vitro-Gerinnungstests auf Lupus-Antikoagulans.

Die Behandlung mit Warfarin kann die Fähigkeit beeinträchtigen, die subtileren Sorten von Lupus-ähnlichen Antikoagulanzien nachzuweisen. Referenzwerte Ein Interpretationsbericht wird bereitgestellt. Probenanforderungen Probentyp: Nicht aus einem Arm mit Heparinverschluss ziehen. 5 bis 10 Mal vorsichtig umdrehen, um das Blut zu mischen. Anweisungen zur Laborverarbeitung: Schleudern, Plasma entfernen und Plasma erneut schleudern. Trennen Sie plättchenarmes Plasma in separate Fläschchen mit Schraubverschluss. Methodik Beinhaltet PTT mit partieller Thromboplastinzeit, Mischstudien mit normalem Plasma und verdünnte Russell-Viper-Giftzeit.

Webseiten Feedback.

(с) 2019 assema-moussa.com