assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Der Außenseiter, der Gensokyo Fallout liebte

Der Außenseiter, der Gensokyo Fallout liebte

Kehren Sie zu Fiktion zurück, die auf Bildtafeln oder Fiktion zu finden ist. Die Geschichte: Im Herzen ein Baumhüter, reisen Sie schließlich zum Haus des schönsten aller Bäume: Nachdem Sie sich herumgeschlichen haben, um der Aufmerksamkeit des Gärtners und der Geisterprinzessin zu entgehen, schaffen Sie es, sich zu treffen und sich mit dem zu verstehen Baum. Zwei Minuten später beschäftigen Sie sich mit ausgeflipptem Interspezies-Sex. Das Ende: Yuyuko gräbt ihre eigene Leiche aus, damit sie eine „menschliche Hälfte“ für die Unvergängliche Nacht haben kann, indem sie den Saigyou Ayakashi entsiegelt und ihm erlaubt, seinen menschenfressenden Amoklauf wieder aufzunehmen.

Sie sind die ersten, die verschlungen werden, weil Sie sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Baum befinden. Sie waren schon immer der größte Fan der Zeitung Bunbunmaru. Für Sie war das Leben kaum mehr als das langweilige, sich wiederholende Sammeln von Kräutern für den Laden Ihrer Familie, bis die nächste Ausgabe der Bunbunmaru-Nachrichten eintraf.

Ihre Freunde und Familie mögen es nicht wegen seiner sporadischen, scheinbar zufälligen Veröffentlichungen und banalen, veralteten Geschichten. Aber nicht du. Sie lieben diese Dinge daran und sehen sie als entzückende Macken, die es nicht so streng professionell erscheinen lassen, und Sie finden die Zeitung selbst sowohl sehr unterhaltsam als auch sehr informativ. Eine solch wunderbare Veröffentlichung kann nur von einer hochintelligenten, klugen und charmanten Frau erstellt werden!

Während Sie eines Tages im nahe gelegenen Wald Kräuter sammeln, wandern Sie unwissentlich von Ihrem typischen Weg ab. Wenn Sie feststellen, dass Sie tatsächlich verloren sind, machen Sie sich Sorgen. Plötzlich sieht man eine Frau, die sich hockt, durch eine Kamera schaut und anscheinend versucht, etwas zu fotografieren.

Sie erkennen sie sofort als die einzige Aya Shameimaru. Sie ist persönlich sicherlich viel schöner als ihr Foto, das Sie in den Bunbunmaru News gesehen haben. Dieses schöne schwarze Haar ... Ihr Herz rast und Ihre Atmung beschleunigt sich, und Sie treten zögernd vor, um sich Ihrer lebenslangen Liebe vorzustellen.

Aber sobald du es tust, schnappt ein Zweig unter deinem Fuß, auf den Ayas Blick deine Richtung lenkt, dann fliegt sie schnell wie ein Pfeil davon. Trotzdem hat das Sehen des Bildes Ihrer Geliebten Ihre Stimmung gehoben und Ihrem Schritt eine Feder gegeben. Sie finden mit wenig Mühe den Weg aus dem Wald und schaffen es sogar, eine viel größere Ladung Kräuter als normal zu sammeln.

Im Laufe der folgenden Woche verlierst du dich absichtlich viele Male und siehst den schönen Tengu ein paar Mal, aber sie verschwindet immer nur schnell, wenn du versuchst, sie zu konfrontieren ... Stimmt etwas nicht mit deinem Aussehen? Wenn Sie darüber nachdenken, wie diese Dinge eines Abends zu Ihnen nach Hause zurückkehren, stoppt Ihr Herz und beginnt schnell zu rasen, weil Aya vom Himmel abgeschossen und ein paar Meter vor Ihnen gelandet ist.

Bevor Sie etwas sagen können, spricht Aya mit einem strengen Gesichtsausdruck: Das ist alles falsch! Sie entschuldigen sich schnell und erklären, dass Sie sie nicht stören wollen. du wolltest sie einfach nur treffen, weil du einfach ihre Zeitung verehrst. Ihr Gesichtsausdruck wird dann weicher, um zu überraschen. Nach ein paar Sekunden unangenehmer Stille sagst du ihr dann, dass du sie gerne besuchen und irgendwann plaudern würdest.

Nach einer kurzen Überlegung stimmt sie zu und sagt Ihnen, dass sie morgen ein Auge darauf haben wird, wann Sie aufhören zu arbeiten. Sie fliegt dann mit einem kleinen Lächeln und einem leichten Erröten im Gesicht davon. Der nächste Arbeitstag scheint fast keine Zeit zu dauern; Sie treffen Ihre Kräuterquote in Rekordzeit und kehren ins Dorf zurück. Wenn Sie den Laden verlassen, um die Kräuter abzugeben, sehen Sie Aya, die dort geduldig wartet.

Dabei packt sie deinen Arm und trägt dich mit einer berauschenden Geschwindigkeit hoch in die Luft. Noch nie in Ihrem Leben haben Sie ein so aufregendes Gefühl erlebt, mit halsbrecherischer Geschwindigkeit über die Wolken zu fliegen. Die Welt von Gensokyo ist eine Reihe winziger Farbpunkte, die unter Ihnen rasen. Nach wenigen Minuten taucht ein großer Berg auf. Sie sehen eine kleine, charmante Hütte hoch oben auf einer Klippe, auf die Aya zueilt.

Sie beide leuchten auf der Veranda der Kabine. Ihre Knie knicken fast ein, wenn Ihre Füße den Boden berühren, da Sie vor Aufregung schwach sind. Sie verpflichten sich glücklich. Ihre Kabine ist voll mit Papieren, die ordentlich in den Ecken gestapelt sind, vielen Fotoausrüstungen und wunderschönen Fotos von Gensokyos Landschaft, die an den Wänden hängen. Aya bereitet Tee für Sie zu und Sie verbringen Stunden damit, mit ihr über Bunbunmaru News, das Leben im Dorf und auf dem Berg, Ihre und ihre Arbeit, die mächtigen Menschen und Youkai, über die Sie in Bunbunmaru gelesen haben, und unzählige andere zu sprechen Dinge.

Leider bemerken Sie den Sonnenuntergang und sagen Aya, dass Sie nach Hause zurückkehren müssen. Sie fliegt dich zurück ins Dorf und schlägt vor, dass du dich irgendwann wieder triffst, dem du begeistert zustimmst. Mit den Tagen verbringst du immer mehr Zeit mit Aya. Sie gestehen ihr schließlich Gefühle der Liebe.

Überrascht zeigt sie, dass sie die gleichen Gefühle für dich hat. Du fängst bis spät in den Abend an zu kuscheln, was zum Küssen führt, was zum Tappen führt, was zu [zensiert, weil dies eigentlich keine Pornogeschichte sein soll] führt.

Sie haben das Gefühl, den höchstmöglichen Genuss des Lebens erreicht zu haben. Eines Tages fragt Aya, ob Sie ihr bei ihrer Arbeit helfen möchten. Sie stimmen zu, und dann sagt sie: Hier nur eine Sekunde. Glücklich, endlich Ihre eigenen Transportmittel durch den Himmel zu haben, machen Sie sich beide auf den Weg in den Wald der Magie. Wenn Sie durch die Bäume hinabsteigen, bemerken Sie kein großes Aststück, das ein paar Meter vor Ihnen liegt und Ihnen den Kopf abschneidet. Als Sie und Aya eines Nachts im Bett liegen, öffnet sich die Tür zu ihrer Kabine und zeigt einen dünnen Mann mittleren Alters mit brennender Wut in den Augen.

Er verrät, dass er ZUN heißt, dann zerschmettert er eine leere Bierflasche über deinen Kopf und macht dich damit fertig. Dann tritt er Aya in den Arsch und hat wütenden Sex mit ihr, weil sie ehebrecherisch war. Sie sind ein brillanter Student, der die renommierteste Universität Ihres Landes besucht.

Wenn Sie eines Morgens die Tür zu Ihrem Badezimmer öffnen, sehen Sie eine seltsame Verzerrung um Ihre Toilette. Die nächtliche Party hat Sie jedoch morgens wenig sinnvoll gemacht. Sie öffnen Ihre Hose und gehen trotzdem langsam auf die Toilette zu. Wenn Sie durch das Portal unbekannter Herkunft fallen, verlieren Sie sich in einem Bambuswald und werden bald krank und müde vom Hunger.

Glücklicherweise findet Mokou Sie, nachdem Sie ohnmächtig geworden sind, und bringt Sie zur medizinischen Behandlung nach Eientei. Sie wachen in einem großen Labor auf, das mit seltsamen und störenden Dingen gefüllt ist. Nachdem Sie herumgestolpert sind und den Ausgang gefunden haben, werden Sie von einer silberhaarigen Frau begrüßt, kurz bevor Sie fliehen. Sie begrüßt Sie mit einem unheimlichen Lächeln im Gesicht, auf das Sie mit der allgemeinen Forderung antworten, zu wissen, wo Sie sich befinden. Sie stellt sich als Eirin Yagokoro vor und beginnt, die Details Ihrer Notlage zu erklären, wird aber bald in ihre Worte über ihre eigenen Forschungen vertieft und vernachlässigt Ihre Existenz völlig.

Aufgrund Ihrer umfangreichen akademischen Fähigkeiten und Ihrer geheimen Besessenheit mit dem Okkultismus können Sie viele der Themen ihres Studiums verstehen. Sie unterbrechen sie und beginnen, ihre Arbeit selbst in die Hand zu nehmen.

Beeindruckt beschließt sie, dich für den Moment zu verschonen. Im Laufe der Tage hat Eirin Sie als Forschungspartner und Freund adoptiert.

Sie toleriert sogar den gelegentlichen Ausbruch von Lust, den Sie aufgebaut haben, und lässt Sie frei zwischen Reisen und den anderen Mondkaninchen wählen, wie Sie möchten. Allerdings fühlt sich etwas in Ihrem Herzen nicht ganz richtig an. Tief im Inneren wissen Sie, dass Eirin und Eirin allein das sind, was Sie wirklich wollen.

Eine stürmische Nacht. Sie und Eirin haben gerade ein weiteres abscheuliches Experiment auf Reisen beendet. Während die anderen Kaninchen aufräumen, geht sie von hinten auf Sie zu und beabsichtigt, Ihnen für den guten Job auf den Rücken zu klopfen. Müde von Erschöpfung stolpert sie jedoch nur ein wenig und fällt auf dich zu. Du drehst dich gerade noch rechtzeitig um und fängst sie in deinen Armen. Wenn Sie direkt auf das dankbare Lächeln ihrer schönen Lippen schauen, können Sie das Geheimnis nicht länger in sich tragen und gestehen ihr Ihre Liebe.

Überraschenderweise antwortet sie, dass sie dasselbe über dich empfunden hat. Die nächsten Stunden sind die bisher unvergesslichste Erfahrung in Ihrem Leben und enden schließlich damit, dass Eirin in Ihren Armen schläft. Macht Intellektuelle, Liebe und einen Sinn im Leben. Du hast alles. Du fühlst dich unbesiegbar von der Erkenntnis und der Eile, rennst nackt in die noch regnende Nacht und schreist laut und wagst es, dass jemand kommt und dich in dieser herrlichen Nacht herausfordert.

Gerade als Sie bereit sind, wieder hineinzugehen, erscheint ein Schwarm Youkai vor Ihnen, um ein Beispiel für diesen arroganten Menschen zu geben. Als die faulen Bestien zuschlugen, kam ein gewaltiger Blitz vom Himmel und tötete dich sofort. Obwohl es dich von dem langsamen und schmerzhaften Tod befreit hat, den der Youkai geplant hatte, hat es keinerlei Spuren von dir hinterlassen. Die bloßen Wochen, die Sie in Eientei verbracht haben, waren nichts für diejenigen, die seit Jahrhunderten leben, und die Erinnerungen an Sie wurden bald vergessen.

Du bist ein rückgratloser, dürrer japanischer Student, wie es in solchen Situationen üblich ist. Sie ist eine beeindruckende Priesterin, die Wunder vollbringen soll. Sie ist auch schön und du willst sie kennenlernen und sie vielleicht entbeinen. Sie sind jedoch zu schwul, um ein paar Eier zu züchten und mit ihr zu sprechen. Eines schicksalhaften Tages gehst du auf das Dach, um zu Mittag zu essen, nur um sie alleine sitzen zu sehen.

Dann fängst du natürlich an, um sie herumzuhängen und gerät mit ihrer verrückten seilliebenden Mutter in alle möglichen verrückten Missgeschicke in der Schule und in ihrem Schrein, während deine Liebe wie eine verdammte Narzisse blüht. Du liebst sie wirklich. Dann sagt sie dir eines Tages, dass sie gehen muss.

(с) 2019 assema-moussa.com