assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Alte Bailey-Aufzeichnungen nach 1913, die gewählt haben

Alte Bailey-Aufzeichnungen nach 1913, die wählten

In den folgenden Feldern können Sie das gesamte Verfahren und alle veröffentlichten Ordinary-Konten für den Zeitraum 1679 bis 1772 durchsuchen. Sie können die Suche nach Schlüsselwörtern mit Abfragen zu getaggten Informationen wie Nachname, Straftat und Strafstrafe kombinieren.

Mit der Standardeinstellung können Sie den vollständigen Text aller auf dieser Website verfügbaren Dokumente durchsuchen. Diese Seite sollte für grundlegende und allgemeine Suchvorgänge verwendet werden. Weitere Suchoptionen finden Sie auf den anderen Seiten links. Wenn Sie neu auf dieser Website sind, finden Sie möglicherweise die Tutorials Erste Schritte und Anleitung zur Suche hilfreich. Ein- und Zwei-Buchstaben-Wörter sowie einige kurze und gebräuchliche Wörter wurden aus diesen Indizes ausgeschlossen, um die Suchgeschwindigkeit zu erhöhen.

Diese schließen ein:. Unterhalb des Suchfelds für Schlüsselwörter befinden sich vier Optionsfelder. Weitere Informationen zur Verwendung des Optionsfelds "Erweitert" finden Sie im Hilfetext "Was ist das?". Die Standardeinstellung für die Optionsfelder ist Und. Eine Suche mit mehr als einem Wort erzeugt also Texte, in denen alle Wörter erscheinen.

Dies ist besonders nützlich, um Ihre Suche einzuschränken. Im Gegensatz dazu können Sie durch Auswahl der Schaltfläche Oder unter dem Suchfeld Ihre Suche um abweichende Schreibweisen oder eine Sammlung verwandter Wörter erweitern.

Sie können beispielsweise mit ausgewähltem Optionsfeld Oder nach Moorgate Mooregate Moregate suchen, um verschiedene Schreibweisen zu erfassen. Sie können auch das Optionsfeld Phrase auswählen. Wenn das Optionsfeld Phrase ausgewählt ist, wird der gesamte Text im Suchfeld als eine einzige präzise Phrase behandelt, einschließlich Wörtern mit einem oder zwei Buchstaben und Wörtern in der Stoppliste.

Schließlich können Sie das Optionsfeld Erweitert auswählen, mit dem Sie Platzhalter, Boolesche Operatoren und eine komplexere Syntax in Kombination verwenden können. Weitere Informationen zum Anwenden dieser Funktionen finden Sie im zugehörigen Hilfetext "Was ist das?". Jedes Wort in den Proceedings and the Ordinary of Newgates Accounts wurde separat indiziert und steht für die Suche zur Verfügung. Um die Suche zu beschleunigen, wurden jedoch alle Wörter mit einem oder zwei Buchstaben aus dem Index ausgeschlossen. wie haben einige gemeinsame drei Buchstaben Wörter.

Wenn Sie mehr als ein Wort in das Schlüsselwortsuchfeld eingeben, während das Optionsfeld Erweitert ausgewählt ist, wird nach einem der angegebenen Wörter gesucht. Wenn Sie Mooregate Moorgate Moregate eingeben, werden alle drei Rechtschreibvarianten kombiniert durchsucht.

In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass Bindestriche und andere Formen der Interpunktion als Leerzeichen behandelt werden. Eine Suche nach Kaffeehaus führt zu denselben Ergebnissen wie eine Suche nach Kaffeehaus und findet den gesamten Text, in dem entweder Wort, Kaffee oder Haus gefunden werden kann. Diese Suche findet jedoch nicht das einzelne Wort Kaffeehaus. Um alle Instanzen der Wörter Kaffee und Haus mit oder ohne Bindestrich nebeneinander zu finden, setzen Sie den Begriff Kaffeehaus in doppelte Anführungszeichen.

Ein Minuszeichen - kann verwendet werden, um Wörter anzugeben, die speziell von der Suche ausgeschlossen werden sollen. Phrasen mit mehreren Wörtern können gefunden werden, indem die einzelnen Wörter in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden. "

Auf diese Weise können auch komplexere Sätze wie "das Zeug, das du mir schuldest" gefunden werden. Bindestriche werden als Leerzeichen behandelt, daher enthalten die Ergebnisse für die Suche nach Phrasen wie "Teekanne" den Ausdruck "Teekanne", jedoch nicht "Teekanne".

Bei der Suche nach Phrasen werden Wörter mit einem oder zwei Buchstaben und Wörter in der Stoppliste in die Suche einbezogen. Dies ist besonders nützlich, um irrelevante Ergebnisse zu eliminieren. Das Sternchen steht für null oder mehr Buchstaben und kann nur am Ende eines Wortes verwendet werden. Platzhalter können in Kombination mit Phrasensuchen und Booleschen Operatoren verwendet werden, um komplexere Abfragen zu erstellen. Sie können jedoch niemals am Anfang eines Wortes verwendet werden.

Die meisten Namen in den Proceedings und den Konten des Ordinarius wurden separat gekennzeichnet und indexiert. Tags, die normalerweise vor dem Leser verborgen sind, identifizieren Vor- und Nachnamen sowie andere Informationen. Abhängig davon, wie viele Informationen Sie besitzen, können Sie mit dieser Suchfunktion sowohl enge als auch breite Suchvorgänge erstellen. Wenn Sie Newbold in das Suchfeld für den Nachnamen eingeben, werden alle Fälle angezeigt, in denen jemand mit dem Nachnamen Newbold in den Proceedings oder in den Konten des Ordinarius angezeigt wurde.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nur Namen markiert wurden, die sowohl einen Vor- als auch einen Nachnamen enthielten, und dass spätere Wiederholungen desselben Namens innerhalb einer einzelnen Testversion oder eines Kontos nicht immer markiert wurden. Sie können alle verfügbaren Strategien verwenden, wenn das Optionsfeld Erweitert für die Stichwortsuche ausgewählt ist. Bei Namen mit Bindestrich wie Adam-Smith wird der Bindestrich als Leerzeichen behandelt, sodass beide Teile des Namens in Anführungszeichen "" gesetzt werden sollten, um den Namen als Phrase zu definieren.

Tags, die normalerweise vor dem Leser verborgen sind, identifizieren Vor- und Nachnamen sowie andere Informationen. Im Normalfall führt die Eingabe nur eines Vornamens zu einer ungewöhnlich hohen Anzahl von Treffern. Daher müssen Sie die Suche nach Vornamen entweder mit der Suche nach Schlüsselwörtern oder Nachnamen kombinieren oder Ihre Suche nach Datum oder Textkategorie einschränken.

Es ist wichtig zu beachten, dass Vornamen nur markiert wurden, wenn sowohl ein Vorname als auch ein Nachname angegeben wurden, und dass spätere Wiederholungen desselben Namens innerhalb einer einzelnen Testversion oder eines Kontos nicht immer markiert wurden.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Rechtschreibung im 18. und sogar 19. Jahrhundert bestenfalls unberechenbar war und dass Vornamen häufig verkürzt wurden. Bei Namen mit Bindestrich wie Marie-Jean wird der Bindestrich als Leerzeichen behandelt, sodass beide Teile des Namens in Anführungszeichen "" gesetzt werden sollten, um den Namen als Phrase zu definieren. Aliase in den Proceedings und den Konten des Ordinarius wurden separat identifiziert und durch Tags indiziert, die normalerweise vor dem Leser verborgen sind.

Wenn Sie den Alias ​​Newcomb in das Alias-Suchfeld eingeben, werden alle Fälle angezeigt, in denen jemand den Alias ​​Newcomb zugeschrieben hat, der in den Proceedings angezeigt wurde. In der Natur eines Alias ​​erscheinen diese Namen höchstwahrscheinlich eher mit einem Angeklagten oder einem Zeugen als mit einem Richter oder einem Geschworenen.

Die Konten des Ordinarius wurden nicht separat gekennzeichnet, um die Suche nach bestimmten Aliasnamen zu ermöglichen. Wenn Sie in den Konten des Ordinarius nach einem Alias ​​suchen, verwenden Sie am besten das Feld "Stichwortsuche". Um Ihre Suche einzugrenzen, möchten Sie möglicherweise Alias-Suchen mit Suchanfragen nach Stichwörtern oder Nachnamen kombinieren oder Ihre Suchanfragen nach Datum oder Textkategorie einschränken. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Rechtschreibung des 18. und sogar des 19. Jahrhunderts bestenfalls unberechenbar war und dass Aliase eher auf verschiedene Arten geschrieben wurden als normale Namen.

Bei Namen mit Bindestrich wie Cork-Eye wird der Bindestrich als Leerzeichen behandelt, sodass beide Teile des Namens in Anführungszeichen "" gesetzt werden sollten, um den Namen als Phrase zu definieren. Jede Anklage in jedem Verfahren in den Verfahren wurde mit einer Straftat gekennzeichnet, die sowohl die allgemeine Kategorie der Straftat als auch die vom Gericht erhobene spezifische Anklage angibt. Diese Kennzeichnung wurde von modernen Historikern dem Originaltext auferlegt.

Obwohl der Text des ursprünglichen Gerichtsverfahrens so genau wie möglich befolgt wurde, handelt es sich bei diesen Straftatarten notwendigerweise um Annäherungen, sowohl weil die ursprüngliche Berichterstattung inkonsistent war als auch, was noch wichtiger ist, weil das Gesetz selbst zu einem bestimmten Zeitpunkt inkonsistent angewendet wurde und sich ständig änderte im Laufe des von den Proceedings abgedeckten Zeitraums von 240 Jahren. Wenn Sie diese Kategorien für akademische Zwecke verwenden möchten, überprüfen Sie bitte, ob die von Ihnen zitierten Studien korrekt gekennzeichnet sind.

Im Pulldown-Menü können Sie Ihre Suche auch auf eine von neun allgemeinen Kategorien von Straftaten beschränken. Diese Kategorien umfassen: Unter jeder dieser breiten Kategorien gibt es zwischen vier und siebzehn spezifischere Optionen.

Im Fall einer Kategorie wie beispielsweise Täuschung können Sie Ihre Suche auf eine der folgenden spezifischen Straftatkategorien beschränken: Detaillierte Beschreibungen der einzelnen aufgeführten Straftatkategorien finden Sie unter Arten von Straftaten. Jedes Urteil in jedem Prozess in den Proceedings wurde mit einem Urteilstyp versehen, der sowohl die breite Kategorie des Urteils als auch das spezifische Urteil für jede einzelne Anklage angibt. Im Pulldown-Menü können Sie Ihre Suche auch auf eine von vier allgemeinen Kategorien von Urteilen beschränken.

Diese breiten Kategorien umfassen: Unter jeder dieser Überschriften befinden sich zwischen einer und vierzehn Unterkategorien. In der allgemeinen Kategorie „Nicht schuldig“ werden beispielsweise alle Urteile als zu einer der folgenden Unterkategorien gehörend gekennzeichnet: Eine detaillierte Beschreibung der Urteilstypen finden Sie unter Gerichtsurteile. Jede im Verfahren verurteilte Bestrafung wurde mit einer Bestrafungsart versehen, die sowohl die allgemeine Kategorie der Bestrafung als auch die vom Gericht verurteilte spezifische Bestrafung angibt. Im Pulldown-Menü können Sie Ihre Suche auch auf eine von sechs allgemeinen Bestrafungskategorien beschränken.

Innerhalb dieser breiten Kategorien gibt es eine Reihe von Unterkategorien. Der Tod umfasst zum Beispiel: Es ist wichtig zu beachten, dass die verhängten Sätze nicht immer vollstreckt wurden. Für Sträflinge mit Lebensarchiv im digitalen Panoptikum ist es oft möglich, die tatsächlich erhaltene Strafe zu bestimmen. Eine ausführliche Erklärung der Bestrafungstypen finden Sie unter Bestrafungssätze im Old Bailey.

Auf diese Weise können Sie angeben, nach welchem ​​Element der Proceedings Sie suchen möchten. oder wenn Sie die Konten von Ordinary durchsuchen möchten. Durch Auswahl eines bestimmten Texttyps aus dem Menü "Suchen in" können Sie Ihre Suche erheblich eingrenzen und ihre Genauigkeit erhöhen. Auf diese Weise können Sie den vollständigen Text sowohl des Verfahrens als auch der Konten des Ordinarius durchsuchen.

Das Verfahren wurde in die folgenden Textarten unterteilt, aus denen Sie auswählen können: Unter Informationen zu diesem Projekt finden Sie eine Beschreibung der Methodik für die Erstellung dieser Textkategorien. Durch Ausfüllen der Felder Von und Bis können Sie den Zeitraum angeben, nach dem Sie suchen möchten. Die Daten aller Gerichtsverfahren werden als erster Tag jeder Sitzung aufgezeichnet, an der sie angehört wurden, obwohl die meisten Sitzungen des Gerichts mehrere Tage dauerten.

Für diese Broschüren wird das in den Konten des Ordinarius angegebene Ausführungsdatum verwendet. Infolgedessen lagen die Daten in den Proceedings and the Ordinary's Accounts vor 1753 zwischen 10 und 11 Tagen außerhalb des Rahmens, wobei der Gregorianische Kalender auf dem Kontinent verwendet und Mitte des Jahrhunderts verabschiedet wurde. In dem hier wiedergegebenen Material wurde der Jahresbeginn durchgehend auf den 1. Januar und nicht auf den 25. März festgelegt.

Bitte beachten Sie, dass viele Ausgaben des Verfahrens vor 1714 und der Jahresabschlüsse des Ordinarius im Zeitraum 1679-1772 entweder nie veröffentlicht wurden oder nicht überleben. Informationen zu den verfügbaren Editionen finden Sie auf den Suchseiten "Proceedings by Date" und "Ordinary's Accounts by Date". Um das Auffinden bestimmter Texte zu erleichtern, wurde jedem Segment und jeder Textart auf dieser Website eine eindeutige Referenznummer zugewiesen.

Die Referenznummer für jeden Versuch in den Proceedings besteht aus dem Buchstaben t, gefolgt von dem Datum, an dem die Sitzungen begonnen haben, ausgedrückt in Zahlen Jahr, dann Monat, dann Tag des Monats, gefolgt von einem Bindestrich und einer Reihe von Versuchen, die fortlaufend nummeriert wurden in der Reihenfolge, in der sie in den Proceedings erschienen sind.

Eine typische Referenznummer für die Testversion hat die Form t17980418-4. Die vollständige Referenznummer wird oben in jeder Studie angezeigt. Wenn Sie diese Nummer verwenden, können Sie zu einer bestimmten Studie oder einem bestimmten Text zurückkehren. Wenn Sie den vollständigen Text einer einzelnen Sitzung anzeigen möchten, können Sie einfach nach dem Dateinamen in Form von Jahr, Monat und Tag suchen. Eine typische Sitzung hat die Form 17980418 und weist auf das Fehlen eines Anfangsbuchstabens hin.

Alternativ können Sie die Proceedings und die Konten des Ordinarius nach Datum durchsuchen, um dieselben Volltexte anzuzeigen. Andere Arten von Text, die in den Proceedings erscheinen, wurden ebenfalls codiert.

Front Matter ist mit einem Anfangsbuchstaben f codiert, sodass eine typische Referenz für die Anfangsseiten jeder Sitzung die Form f17980418-1 hat.

Anzeigen wurden in ähnlicher Weise mit einem a codiert, z. B. a17250827-1. Und schließlich wurden die am Ende vieler Sitzungen gefundenen Informationen zur Bestrafungszusammenfassung mit einem Anfangsbuchstaben s codiert. und würde die Form von s17980418-1 annehmen. Die für den Zeitraum nach 1690 und bis zu ihrer Einstellung zur Veröffentlichung im Jahr 1772 bereitgestellten Jahresabschlüsse erhielten Referenznummern, beginnend mit OA, gefolgt vom Datum.

Ein typisches Ordinary-Konto hat die Form OA17100915 und weist auf die Verwendung von Großbuchstaben hin.

(с) 2019 assema-moussa.com