assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Metallogene Provinzen in Nigeria, wie kann Slum

Metallogene Provinzen in Nigeria, wie kann Slum

Mineralrohstoffe und Afrika Informationen für Geologen und Bergleute, die Mineralvorkommen in Afrika erkunden. CIA Factbook. Name der Legende und der Erzlagerstätte. Nigeria wird von Gesteinen aus dem archäischen und paläoproterozoischen Zeitalter unterlegt, die hauptsächlich im Norden, Westen und Osten auftauchen und Graugneis, Schiefer und Migmatite des Kellerkomplexes und Suprakrustale umfassen. Die "jüngeren Granite" sind aus dem Jurazeitalter und bilden üblicherweise große Ringkomplexe, die in neoproterozoische bis frühpaläozoische Einheiten des Jos-Plateaus im zentralen Norden Nigerias in einer genau definierten N-S-Zone eindringen, die sich bis in die Luftregion im Niger erstreckt.

Nigeria verfügt auch über eine breite Palette von nicht genutzten nicht brennbaren Mineralressourcen, darunter Bauxit, Tantalit, Gold, Zinn, Eisenerz, Kalkstein, Niob, Blei und Zink. Nigeria war 2008 auch der siebtgrößte Eisenerz- und Stahlproduzent in Afrika und ist ein kleiner Produzent von Tantal 2.

Es war eine aktive Goldmine in den 1930er Jahren, als über 600 Unzen Gold produziert wurden. Die Goldmineralisierung befindet sich innerhalb einer Reihe von Metasedimenten, die in einer Reihe von isoklinalen Faltenstrukturen liegen, die zu N-S tendieren, und mit einer starken Folierung parallel zu den axialen Ebenen der Falten.

Der Kushaka-Gürtel ist auch mit einem weiteren bedeutenden Vorkommen von Goldmineralisierungen verbunden, das als Kwaga-Lokalität bezeichnet wird. Nigeria ist der 14. größte Erdölproduzent der Welt 2. Mit 21 Jahren ist es der führende Rohölproduzent in Afrika. Nigeria ist Mitglied der OPEC.

Im Jahr 2008 war ein anhaltender Rückgang der Rohölproduktion -8 zu verzeichnen. Dies wird voraussichtlich weiter zunehmen, wenn 2012 zusätzliche LNG-Anlagenkapazitäten in Betrieb genommen werden. Zu Beginn des Jahres 2009 lagen die nachgewiesenen Erdgasreserven bei 5. Mit dem Schwerpunkt auf Öl und Gas liegt die Kohleproduktion auf einem unbedeutenden Niveau auf Platz 12 niedrigste gemessene Produktion in Afrika und dennoch gibt es geschätzte 2 Gt Reserven, von denen 650 Mt nachgewiesen sind.

Goldvorkommen in Nigeria. Das Vorkommen von Gold wurde aus folgenden Staaten gemeldet: Insgesamt wurden 65 Vorkommen von Gold im Land gemeldet. Die Nigeria Mining Corporation NMC lud im Rahmen eines laufenden Privatisierungsprogramms 2007 potenzielle Investoren ein, Interesse am Erwerb eines der folgenden Mineraltitel zu bekunden, die bisher von ihnen gehalten wurden: Während des Zweiten Weltkriegs ging die Produktion zurück.

Minen wurden von Kolonialfirmen aufgegeben und die Produktion erholte sich nie wieder. Maru Bereich. Anka Bereich. Das Malele-Gebiet befindet sich im äußersten südlichen Teil des Maru-Schiefergürtels. Die Goldmineralisierung tritt in einer NNE-Trendreihe von Gold-Quarz-Adern auf, die sowohl Biotit-Gneis- als auch Chlorit-Schiefer schneidet. Diese wird nun durch eine Reihe von subparallelen Oberflächenbearbeitungsgruben, Gräben und Wasserteichen dargestellt, wobei die Aderbelastungen selten beobachtet werden.

Die Mineralisierung wurde 1934 entdeckt, wobei die bekannteste der Adern 1 ist. Nachgewiesene Öl- und Erdgasreserven Öl: Die Hauptakteure sind. Nigeria LNG. Höhepunkte im Jahr 2014.

Es ist der elftgrößte Ölproduzent der Welt. Dies hat zu einem minimalen Wachstum der Reserveschätzungen geführt. Kürzliche Entwicklungen. Dies macht Platz für kleine einheimische Ölunternehmen, die sich auf operative Exzellenz konzentrieren müssen, um Erfolg zu haben.

Nigeria ist der größte Ölproduzent in Afrika, der elftgrößte Rohölproduzent der Welt und Mitglied der Organisation der erdölexportierenden Länder der OPEC. Im Jahr 2006 betrug die durchschnittliche nigerianische Ölproduktion, einschließlich Leasingkondensate, Erdgasflüssigkeiten und Raffineriegewinn, durchschnittlich 2.

Die nigerianische Regierung plant, ihre nachgewiesenen Reserven bis 2010 auf 40 Milliarden Barrel zu erweitern. Signifikanter Ölfund im Becken des Tschadsees möglich - Nigeria 2015-11-09 15: Kachikwu, der im August zur Überholung der staatlichen Gruppe ernannt wurde, beschrieb das Potenzial als "sehr wichtig" zu finden und darauf hinzuweisen, dass es den Zugang zu Rohöl in Nordnigeria erleichtern würde.

Kachikwu gab keine weiteren Details bekannt, aber es wird davon ausgegangen, dass er sich auf das Gebiet Kukawa im Bundesstaat Borno bezog, in dem die Exploration zuvor begonnen hatte, aber wegen des sechsjährigen islamistischen Aufstands gestoppt wurde. Eine NNPC-Quelle sagte, die Exploration sei wieder aufgenommen worden. Serie von Erfolgen. Der Tschad traf Ende der 1970er Jahre Öl auf seiner Seite der Grenze. Die Produktion erreichte 2013 100 000 Barrel pro Tag. Das nigerianische Militär hat eine Reihe von Erfolgen bei der Vertreibung der Militanten aus eroberten Städten und Dörfern in der abgelegenen Region erzielt und behauptet, die Rebellenlager seien zerstört worden.

Die Entdeckung des Öls hat das Potenzial, die muslimische Mehrheit im Norden zu verändern, wo Armut und Arbeitslosigkeit als Schlüsselfaktoren für die Radikalisierung angesehen wurden. Schätzungen zufolge liegen 100 Milliarden Kubikmeter Ölvorkommen unter dem Tschadsee und seinem trockenen Hinterland in Nigeria. Boko Haram will einen hartnäckigen islamischen Staat im Nordosten Nigerias ausgraben, aber es gab keine ernsthaften Hinweise darauf, dass sein Aufstand vom Öl getrieben wird. Stattdessen ist das Ziel der Militanten in erster Linie ideologisch und religiös.

(с) 2019 assema-moussa.com