assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Vata Dosha aus dem Körper entfernt

Wie man Vata Dosha aus dem Körper entfernt

Zur Navigation springen. Vata regelt die Bewegung im Körper, die Aktivitäten des Nervensystems und den Ausscheidungsprozess. Wenn Vata-Dosha vorherrscht, sind Bewegung und Veränderung charakteristisch für Ihre Natur. Sie neigen dazu, immer unterwegs zu sein, mit einem energischen und kreativen Geist. Solange Vata im Gleichgewicht ist, werden Sie lebhaft und enthusiastisch sein und einen schlanken Körper haben. Diejenigen mit einer Dominanz von Vata-Dosha haben normalerweise einen dünnen, leichten Rahmen und eine ausgezeichnete Beweglichkeit.

Ihre Energie kommt in Schüben und es ist wahrscheinlich, dass sie plötzlich müde werden. Vatas haben normalerweise trockene Haut und Haare sowie kalte Hände und Füße. Sie schlafen leicht und ihre Verdauung kann empfindlich sein. Wenn das Vata-Dosha aus dem Gleichgewicht gerät, manifestiert es sich im Körper als Gewichtsverlust, Verstopfung, Bluthochdruck, Arthritis, Schwäche, Unruhe und Verdauungsprobleme.

Vatas lieben Aufregung und neue Erfahrungen. Sie sind schnell wütend, aber auch verzeihend. Wenn Vatas im Gleichgewicht sind, sind sie energisch, kreativ und flexibel. Sie ergreifen auch Initiative und sind lebhafte Gesprächspartner. Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, neigen sie zu Sorgen und Ängsten und leiden häufig unter Schlaflosigkeit. Wenn übermäßiger Stress in Ihrem Leben dazu führt, dass Ihre Vata-Kraft aus dem Gleichgewicht gerät, fühlt sich Ihre Aktivität außer Kontrolle.

Ihr Geist kann rasen und zu Angstzuständen und Schlaflosigkeit beitragen. Sie können anfangen, Mahlzeiten auszulassen, was zu einem unbeabsichtigten Gewichtsverlust führt, und Ihre Verdauung kann unregelmäßig werden.

Vata ist kalt, leicht, unregelmäßig, trocken und verändert sich ständig. Um Vata auszugleichen, treffen Sie Entscheidungen, die Ihrem Leben Wärme, Stabilität und Beständigkeit verleihen.

Versuchen Sie, vor 22 Uhr ins Bett zu gehen. Vermeiden Sie es, gekühlt zu werden. Tragen Sie angemessene Kleidung, die der Jahreszeit entspricht, und halten Sie Ihren Kopf bedeckt, wenn das Wetter kalt ist. Führen Sie täglich eine Selbst-Abhy-Massage mit wärmeren, schwereren Ölen wie Sesam und Mandel durch. Halten Sie sich an leichte Übungen, die das Gleichgewicht und die Flexibilität verbessern. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu weit gehen und die Grenzen Ihrer Energie überschreiten.

Zu den vorteilhaften Aktivitäten für Vatas gehören: Trinken Sie Ingwertee. Frische Ingwerwurzel ist vorteilhaft und kann häufig verwendet werden.

Trinken Sie bei kühlem Wetter den ganzen Tag über Ingwertee. Berühren und lassen Sie sich regelmäßig von den Menschen berühren, die Sie lieben, und planen Sie regelmäßige Massageanwendungen. Bevorzugen Sie warme Farben in Ihrer Kleidung und Umgebung wie Erdfarben, Pastellfarben, Brauntöne und warmes Gelb. Bevorzugen Sie Aromen, die süß, schwer und warm sind. Beispiele sind Basilikum, Lorbeer, Zimt, Zitrusfrüchte, Nelken, Weihrauch, Lavendel, Kiefer, Salbei und Vanille.

Da Vata trocknet, kühlt und leicht ist, sollten Sie ölige, wärmende oder schwere Lebensmittel bevorzugen. Die besten Geschmäcker zur Befriedung von Vata sind süß, salzig und sauer. Minimieren Sie scharfe, bittere oder adstringierende Lebensmittel.

Dies hilft, die Leichtigkeit von Vata auszugleichen. Fette und Öle wirken sich positiv auf das Verdauungssystem aus und tragen zur Reduzierung von Vata bei. Verwenden Sie täglich bis zu drei Teelöffel Ghee oder Olivenöl extra vergine. Alle fettarmen Milchprodukte werden empfohlen. Milch ist leichter zu verdauen, wenn sie warm oder erhitzt ist. Reis und Weizen sind die besten Körner, um Vata auszugleichen. Reduzieren Sie die Menge an Gerste, Mais, Hirse, Buchweizen und Roggen, die Sie konsumieren.

Bevorzugen Sie süße, schwere Früchte wie Bananen, Avocados, Mangos, Aprikosen, Pflaumen, Beeren, Kokosnüsse, Feigen, Grapefruits, Orangen, Zitronen, Melonen, Papaya, Pfirsiche, Ananas, Rhabarber, Kiwi, Datteln, Nektarinen und getrocknete Früchte. Essen Sie weniger trockene oder leichte Früchte wie Äpfel, Preiselbeeren, Birnen und Granatäpfel.

Gekochtes Gemüse ist am besten. Rohes Gemüse sollte minimiert werden. Bevorzugen Sie Spargel, Rüben und Karotten. Andere Gemüsesorten können in Maßen eingenommen werden, wenn sie in Ghee oder Olivenöl extra vergine gekocht werden, einschließlich Erbsen, Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini und Süßkartoffeln.

Sprossen und Kohl neigen dazu, Gas zu produzieren und sollten minimiert werden. Milchprodukte beruhigen Vata. Für eine optimale Verdauung kochen Sie die Milch vor dem Trinken und verzehren Sie sie warm. Verwenden Sie Gewürze, die Vata beruhigen, einschließlich Kardamom, Kreuzkümmel, Ingwer, Zimt, Salz, Nelken, Senfkörner, Basilikum, Asafetida, Koriander, Fenchel, Oregano, Salbei, Estragon, Thymian und schwarzem Pfeffer.

Bohnen können Vata verschlimmern. Minimieren Sie Ihren Bohnenkonsum mit Ausnahme von Tofu und Mungbohnen-Dahl. Die Bevorzugung schwerer Lebensmittel wie Süßigkeiten, Öle und reichhaltigerer Lebensmittel kann zur Gewichtszunahme beitragen. Konzentrieren Sie sich auf natürliche Körner und schweres, feuchtes Obst und Gemüse. Halten Sie Ihre Süßigkeiten auf ein Minimum und verwenden Sie fettarme Milchprodukte. Kochen Sie Ihr Essen für eine leichte Verdauung. Verbessern Sie Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden mit einem Wellness-Retreat im Chopra Center.

Finden Sie einen ganzheitlichen Rückzugsort, der Ihren heutigen Anforderungen entspricht. Die Informationen in diesem Artikel sind nur für Bildungszwecke bestimmt. spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Mind-Body Medical Group des Chopra Centers wider; und ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung.

Lassen Sie sich bei Fragen zu einer Erkrankung und vor Beginn einer Diät, Nahrungsergänzung, Fitness oder eines anderen Gesundheitsprogramms immer von Ihrem Arzt oder einem anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister beraten. Suchformular Suche. Minimieren Sie Stress und fördern Sie Ihre Kreativität. Vata verstehen: Von den Redakteuren bei Chopra. Eigenschaften von Vata: Physikalische Eigenschaften Diejenigen mit einem überwiegenden Anteil an Vata-Dosha haben normalerweise einen dünnen, leichten Rahmen und eine ausgezeichnete Beweglichkeit.

Emotionale Eigenschaften Vatas lieben Aufregung und neue Erfahrungen. Zu den vorteilhaften Aktivitäten für Vatas gehören: Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Darm täglich regelmäßig bewegt. Bevorzugen Sie beruhigende, beruhigende Musik. Nehmen Sie Süßstoffe in Maßen. Sie alle helfen, Vata zu befrieden. Alle Nusssorten werden empfohlen.

Verwenden Sie für Nichtvegetarier frisches Bio-Hühnchen, Pute, Meeresfrüchte und Eier. Teile diesen Artikel. Geist-Körper-Gesundheit. Die Redakteure bei Chopra. Dieser Artikel wurde als eine gemeinsame Anstrengung der Redakteure für Chopra geschrieben. Die Redakteure nutzen die Weisheit und das Wissen im Chopra Center durch den Zugang zu Master-Pädagogen, Programmentwicklern und Sprechern und bringen Ihnen die heilende Weisheit in einem einfachen Online-Format.

Möchten Sie Inhalte einreichen, die von den Redakteuren berücksichtigt werden sollen? Besuchen Sie unsere Richtlinien zur Einreichung von Inhalten. Weiterlesen. Zum Thema passende Artikel. Grundprinzipien der ayurvedischen Medizin. Verwandte Ereignisse.

(с) 2019 assema-moussa.com