assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man einen gezogenen Hüftbeuger rehabilitiert

Wie man einen gezogenen Hüftbeuger rehabilitiert

Wenn Sie Ihr Knie in Richtung Ihres Körpers heben, müssen viele Muskeln arbeiten, die zusammen als Hüftbeuger bezeichnet werden. Die Hüftbeugemuskeln umfassen:

Diese Muskeln und die Sehnen, die sie mit Ihren Knochen verbinden, können leicht belastet werden, wenn Sie sie überbeanspruchen. Die Hauptaufgabe Ihrer Hüftbeuger besteht darin, Ihr Knie in Richtung Brust zu bringen und sich in der Taille zu beugen. Die mit einer Hüftbeugestörung verbundenen Symptome können leicht bis schwer sein und Ihre Mobilität beeinträchtigen. Es gibt jedoch viele Aktivitäten und Abhilfemaßnahmen zu Hause, die dazu beitragen können, die Symptome einer Belastung der Hüftbeuger zu verringern.

Es gibt jedoch mehrere andere Symptome, die mit der Erkrankung verbunden sind. Diese schließen ein:. Erfahren Sie mehr: Was verursacht Hüftschmerzen? Eine Belastung des Hüftbeugers tritt auf, wenn Sie Ihre Hüftbeugemuskeln und Sehnen zu stark beanspruchen.

Infolgedessen werden die Muskeln und Sehnen entzündet, wund und schmerzhaft. Einige Menschen leiden häufiger als andere an einer Belastung des Hüftbeugers. Athleten, die springen oder rennen, während sie hohe Knietritte ausführen, sind auch einem höheren Risiko für eine Belastung des Hüftbeugers ausgesetzt.

Eine Hüftbeugerbelastung bedeutet ein Reißen der Muskeln. Diese Tränen können von leicht bis schwer reichen: Eine Sache, die Sie tun können, ist, Ihre normalen Aktivitäten zu ändern, um eine Überdehnung des Muskels zu vermeiden.

Sie könnten beispielsweise versuchen, zu schwimmen, anstatt Fahrrad zu fahren. Die meisten Fälle von Hüftbeugestämmen können zu Hause behandelt werden, ohne dass verschreibungspflichtige Medikamente oder invasivere Behandlungen erforderlich sind. Hier sind einige Hausmittel, die helfen können, die Schmerzen der Hüftbeuger Belastung zu lindern: Tragen Sie einen mit Stoff bedeckten Eisbeutel in Schritten von 10 bis 15 Minuten auf den betroffenen Bereich auf. Lesen Sie weiter: Wechseln Sie Eisbeutel mit feuchter Hitze ab ca. 72 Stunden nach der ersten Verletzung.

Dazu gehören Wärmeflecken, feuchte Heizkissen oder ein warmer, nasser Waschlappen. Eine heiße Dusche kann einen ähnlichen Effekt auf die Verringerung von Muskelverspannungen haben. Ruhen Sie sich aus und vermeiden Sie Aktivitäten, bei denen Ihre Hüftbeuger 10 bis 14 Tage nach einer Verletzung oder länger überlastet werden, wenn Sie von Ihrem Arzt dazu aufgefordert werden.

Sanfte Dehnübungen können dazu beitragen, die Verspannungen der Hüftbeugemuskulatur zu verringern und die Wahrscheinlichkeit künftiger Verletzungen zu verringern. Es kann helfen, das Risiko einer Belastung des Hüftbeugers zu verringern, wenn Sie feuchte Wärme anwenden und Ihre Muskeln vor dem Dehnen etwa drei Minuten lang mit einem sanften Spaziergang aufwärmen.

Wenn Ihre Hüftbeugerbelastung so stark ist, dass sie zu einem großen Muskelriss führt, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, einen Physiotherapeuten aufzusuchen. Gelegentlich kann eine Operation zur Reparatur des gebrochenen Muskels empfohlen werden.

Dies ist jedoch ein sehr seltenes Ereignis. Wie lange eine Hüftbeugerbelastung dauert, um zu heilen, hängt davon ab, wie schwer die Verletzung ist. Es kann einige Wochen dauern, bis eine leichte Belastung verheilt ist. Laut Summit Medical Group kann es jedoch sechs Wochen oder länger dauern, bis eine schwere Belastung verheilt ist.

Wenn Sie sich nicht ausruhen und eine Hüftbeugestörung nicht wiederherstellen können, führt dies zu einem späteren Zeitpunkt normalerweise nur zu einer schlimmeren Verletzung und größeren Schmerzen. Wenn Ihre Hüftbeugestörung zu einem Hinken führt oder sich Ihre Symptome nach sieben Tagen Behandlung zu Hause nicht bessern, rufen Sie Ihren Arzt an. Hüftschmerzen sind die allgemeine Bezeichnung für Schmerzen im oder um das Hüftgelenk.

Ihre Hüften sind wichtige Gelenke, die Pflege und Aufmerksamkeit benötigen. Sie sind ein wichtiger Teil unseres Körpers, aber das Sitzen den größten Teil des Tages kann zu einer angespannten Hüfte beitragen. Wenn Sie eine vordere Beckenneigung haben, werden Sie feststellen, dass die Muskeln an der Vorderseite Ihrer Oberschenkel angespannt und die an der Rückseite schwach sind. Ihr Hüftgelenk hilft Ihnen, von einer sitzenden Position in eine stehende, gehende, laufende oder springende Position zu gelangen. Diese Aktivitäten sind schwierig, wenn nicht…. Der Schmerz durch einen eingeklemmten Nerv in Ihrer Hüfte kann schwerwiegend sein und sogar zum Hinken führen.

Aber es gibt Hausmittel und Techniken, die Sie tun können, um ... Eingeklemmte Nerven entstehen, wenn eine Bandscheibe, ein Knochen oder ein Muskel einen erhöhten Druck auf Ihren Nerv ausübt. Einige eingeklemmte Nerven werden am besten behandelt unter…. Hüftschmerzen in der Nacht können Sie aus einem erholsamen Schlaf wecken oder das Einschlafen erschweren. Ihre Schlafposition, Matratze oder….

Verstauchung bezieht sich auf eine Beschädigung oder ein Reißen der Bänder oder einer Gelenkkapsel. Belastung bezieht sich auf eine Beschädigung oder ein Reißen eines Muskels. Hüftstörungen betreffen das Hüftgelenk. Dies ist ein Kugelgelenk, mit dem sich Ihr Oberschenkel in verschiedene Richtungen bewegen kann. Es ermöglicht auch Ihre Hüften…. Hüftschleimbeutelentzündung kann schmerzhaft und störend sein, aber diese Übungen helfen Ihnen, das Hauptgelenk zu stärken und die Beschwerden zu lindern. Grundlegendes zur Hüftbeugerbelastung. Symptome Ursachen Behandlung Ausblick Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil des Umsatzes, wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen.

Was sind deine Hüftbeuger? Wie fühlt sich die Belastung des Hüftbeugers an? Was verursacht eine Belastung des Hüftbeugers? Behandlung der Hüftbeugerbelastung. Wie ist der Ausblick für die Belastung des Hüftbeugers? Was verursacht Hüftschmerzen? Stärken und Dehnen: Hüftbeugerübungen. Was verursacht Hüftsteifheit? Lesen Sie dies als nächstes. Hüfterkrankungen. CMS-ID:

(с) 2019 assema-moussa.com