assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Gardenia-Samen erntet

Wie man Gardenia-Samen erntet

Gardenien, auch Kapjasmin genannt, sind immergrüne mehrjährige Sträucher, die den ganzen Sommer über große weiße Blüten produzieren. Diese Pflanzen bevorzugen feuchte, gut durchlässige Böden und gedeihen möglicherweise nicht in Böden mit einem pH-Wert über 6. Gardenien sind Angiospermen oder Blütenpflanzen, die sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane besitzen. Unter den richtigen Bedingungen bestäuben sich Gardenien selbst und produzieren grüne Früchte, die die Gardenia-Samen enthalten, die zur Fortpflanzung verstreut werden sollen.

Da Gardenien Angiospermen und selbstbestäubende Pflanzen sind, besitzen die Blüten sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane.

Die weiblichen Fortpflanzungsorgane werden Fruchtblätter genannt, die sich zu einem Stempel verbinden. Der Stempel enthält die Eizellen oder Eier der Gardeniepflanze sowie das Stigma und den Stil, den Schlauch, durch den das Sperma wandert, um die Eizellen zu befruchten. Die männlichen Fortpflanzungsorgane der Gardenia-Pflanze werden Staubblätter genannt und bestehen aus zwei Teilen - dem Staubbeutel und dem Filament. Pollen oder Sperma wird vom Staubbeutel produziert, der vom stammartigen Filament getragen wird.

Der Fortpflanzungsprozess von Gardenienpflanzen ist recht einfach: Der Staubbeutel produziert Pollen oder Spermien, die auf das Stigma übertragen werden, den Teil des Stempels, der zum Einfangen von Pollen bestimmt ist. Der Pollen wandert dann den Stil hinunter, wobei der lange Schlauch durch den Stempel zu den Eierstöcken führt, in denen die Eizellen aufbewahrt werden. Sobald die Befruchtung erfolgt ist, entwickeln sich die Eizellen zu Samen und die Pflanze beginnt Früchte zu produzieren. Nachdem die Eizellen befruchtet wurden und sich zu Samen entwickeln, fallen die Blütenblätter der Gardenienblüte ab.

Wenn die Samen von den Früchten aus den Früchten entfernt und entweder von Tieren oder von Menschen im Boden abgelagert werden, keimen sie und produzieren neue Gardenienpflanzen. Gardenien sind eine ziemlich langsam wachsende Pflanze, daher blühen neue Pflanzen normalerweise erst im Alter von drei Jahren. Neben der natürlichen Fortpflanzung können Gardenien auch durch Stecklinge vermehrt werden.

Idealerweise sollten Stecklinge etwa 5 Zoll lang sein und aus dem grünen Holz am Ende eines Astes entnommen werden. Um den Schnitt vorzubereiten, entfernen Sie alle unteren Blätter und tauchen Sie das geschnittene Ende des Astes in ein Wurzelhormon. Gardenia-Stecklinge werden am besten in Töpfe gepflanzt, die zu gleichen Teilen mit angefeuchteter Blumenerde und Sand gefüllt sind. Um ein korrektes Wachstum zu gewährleisten, sollten Gardenia-Stecklinge in indirektem Licht an einem warmen Ort um 75 Grad Fahrenheit aufbewahrt werden.

Wenn der Boden feucht gehalten wird, sollte der Schnitt nach vier bis acht Wochen wurzeln. Katherine Barrington hat über eine Vielzahl von Themen geschrieben, von Kunsthandwerk über Haustiere bis hin zu Gesundheits- und Heimwerkerprojekten. Zum Hauptinhalt springen. Hausführer Garten Gartenpflege. Fortpflanzungsorgane Da Gardenien Angiospermen und selbstbestäubende Pflanzen sind, besitzen die Blüten sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane.

Sexuelle Fortpflanzung Der Fortpflanzungsprozess von Gardenienpflanzen ist recht einfach: Der Staubbeutel produziert Pollen oder Spermien, die auf das Stigma übertragen werden, den Teil des Stempels, der zum Einfangen von Pollen bestimmt ist. Samenwachstum Nachdem die Eizellen befruchtet wurden und sich zu Samen entwickeln, fallen die Blütenblätter der Gardenienblüte ab.

Vermehrung durch Stecklinge Neben der natürlichen Fortpflanzung können Gardenien auch mit Stecklingen vermehrt werden. Referenzen 4 National Gardening Associate: Gardenia Biology Ecke: Blütenstruktur und Fortpflanzung Universität Saskatchewan: Gardenia brighamii. Über die Autorin Katherine Barrington hat über eine Vielzahl von Themen geschrieben, von Kunsthandwerk über Haustiere bis hin zu Gesundheits- und Heimwerkerprojekten.

Zugriff am 25. Juni 2019. Barrington, Katherine. Wie vermehrt sich die Gardenie? Heimführer SF Gate. Von http abgerufen: Je nachdem, in welchen Texteditor Sie einfügen, müssen Sie dem Site-Namen möglicherweise Kursivschrift hinzufügen. Leitfaden für Weinland Green State: Cannabis-Kultur Karriere Werbung.

Kundendienst-Newsroom-Kontakte.

(с) 2019 assema-moussa.com