assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man ein MacBook Air Passwörter knackt

Wie man ein MacBook Air Passwörter knackt

Durch die Nutzung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie unsere Cookie-Richtlinie, Datenschutzrichtlinie und unsere Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden haben. Ein Freund sagt mir, dass es unter OSX sehr einfach ist, das Kennwort zu umgehen und in Benutzerdateien zu gelangen, insbesondere wenn die Festplatte nicht verschlüsselt, sondern mit dem Anmeldekennwort des Benutzers geschützt ist. Er sagt mir, dass es so gemacht würde: Wie Tetsujin mit Bedacht ausführt, ist kein Betriebssystem gegen einen einfachen "Read the Disk" -Angriff immun, wenn Sie den Computer in Ihren Händen haben - es sei denn, das Laufwerk selbst ist verschlüsselt.

Um einen Missbrauch dieser Optionen zu vermeiden, können Sie auch eine Firmware-Sperre verwenden. Gemäß dem Artikel über "Wiederherstellungsmodus":. Ein Firmware-Passwort kann davor schützen. Jemand könnte immer noch die Festplatte aus Ihrem Mac herausreißen und auf seine Dateien auf einem anderen Gerät zugreifen, wenn Sie jedoch nur ein Firmware-Passwort ohne Verschlüsselung verwenden.

Beachten Sie auch, dass gemäß dieser Antwort die Auswirkungen der Aktivierung von FileVault auf Computern mit SSD-Laufwerken auf die Leistung vernachlässigbar sind. Der einzige Unterschied, den der Benutzer wahrscheinlich bemerken wird, ist die Notwendigkeit, vor dem Booten ein Passwort einzugeben ...

Durch die physische Kontrolle des Computers haben Sie die vollständige Kontrolle über den Inhalt des Speichers. Sie können auch ein Firmware-Kennwort aktivieren, um das Booten im Einzelbenutzermodus oder im Zielfestplattenmodus zu verhindern, wenn Sie etwas mehr Schutz wünschen, aber die Verschlüsselung des Laufwerks deaktivieren müssen.

Home Fragen Tags Benutzer unbeantwortet. Ist es möglich, das Login-Passwort zu umgehen? Frage stellen. Er sagt mir, dass es so gemacht werden würde: Kennedy 1.303 14 14 Silberabzeichen 40 40 Bronzeabzeichen. Guesthere Guesthere 21 1 1 Silberabzeichen 3 3 Bronzeabzeichen. Gleiches gilt für jedes Laufwerk, das nicht verschlüsselt ist, unabhängig davon, auf welchem ​​Betriebssystem es normalerweise gestartet wird.

Wenn es in deiner Hand liegt, besitzt du es. Wenn ein Bösewicht uneingeschränkten physischen Zugriff auf Ihren Computer hat, ist dies nicht mehr Ihr Computer. Danke, ja, ich weiß, dass es möglich ist, das Passwort zu umgehen.

Aber ist es so einfach wie in meiner Frage? Sie benötigen kein Passwort, wenn sich das Laufwerk in Ihrer Hand befindet. Die einzige Möglichkeit, sich davor zu schützen, besteht darin, das Laufwerk selbst zu verschlüsseln. Kein Computer oder Betriebssystem ist in dieser Hinsicht anders.

Das Umgehen des Anmeldekennworts ist eigentlich eine sinnlose Übung, wenn Sie die Daten vom Laufwerk entfernen möchten. Dies ist auch unter Windows oder einem anderen Betriebssystem der Fall. Wenn Sie die Festplatte haben und die Informationen nicht verschlüsselt sind, können Sie tun, was Sie wollen. Gemäß dem Artikel über "Wiederherstellungsmodus": Kennedy Mr. Featured auf Meta. Tag-Synonym-Dashboard 2. Wir testen Werbung im gesamten Netzwerk.

Verknüpft 65. Verwandte 9. Fragen zum Hot Network. Fragen-Feed. Ask Different funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript.

(с) 2019 assema-moussa.com