assema-moussa.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie ist Christina Hicks-Grabski gestorben?

Wie ist Christina Hicks-Grabski gestorben?

Der dritte von drei Personen, die sich 2003 für eine erfolgreiche Verschwörung zur Ermordung eines Crown Point-Geschäftsmanns schuldig bekannt haben, wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Christina Hicks-Grabski, 23, aus Gary, bekannte sich schuldig, im November 2008 einem Verbrecher geholfen zu haben und wurde heute verurteilt. Laut einer Entlassung aus dem Büro von Lake County sagte der Anwalt von Ind. Grabski, dass diese Klientin die Mutter sei einer 2-jährigen und einer 4-jährigen ist schwanger.

Judy Parker wurde zu 33 Jahren Gefängnis verurteilt und Hicks, der seinen Stiefvater tötete, indem er ihn in den Hinterkopf schoss, wurde zu 23 Jahren verurteilt.

Judy Parker wollte aus ihrer Ehe mit John Parker Jr. aussteigen. Sie gab Daniel Geld, um einen Mörder einzustellen, und als dies fehlschlug, gab sie den Teenagern Geld, um einen zu kaufen. Dan Hicks überfiel Parker und schoss ihm in den Hinterkopf, sagten die Staatsanwälte. Seine Mutter hatte ihn angewiesen, nach dem Schießen nach Hause zurückzukehren, zu duschen und Beweise loszuwerden.

Parker entsorgte später die Brieftasche ihres Mannes, die Kleidung ihres Sohnes und die Waffe, sagten sie. Bei der Anhörung hatte der stellvertretende Staatsanwalt von John Parker Jr., John J. Burke, den Mord zuvor als "schockierend und empörend" bezeichnet.

(с) 2019 assema-moussa.com